« News Übersicht

Sep 16 2017

 von: A. R.

Der Startschuss zur Vorbestellung des neuen iPhone 8 ist gefallen. Ab sofort kann das Smartphone als Standard- oder Plus-Variante bei der Deutschen Telekom, bei Vodafone, bei o2 und bei 1&1 geordert werden. Da dieses Smartphone zwar erstklassige Features hat, aber nicht gerade günstig ist, kommen die Angebote der Netzbetreiber und des Providers gerade recht.

 

Apple iphone8

Apple iPhone 8 bei der Telekom

Wir haben uns beim magentafarbenen Unternehmen das Paket MagentaMobil M mit Top-Smartphone inklusive des iPhone 8 in der 64-GB-Ausgabe angesehen. Die einmalige Zuzahlung beläuft sich bei dieser Konstellation auf 299,95 Euro, monatlich werden in den ersten zwei Jahren 57,11 Euro fällig. Der Tarif bietet 4 GB LTE-Datenvolumen, EU-Roaming sowie kostenlose Telefonate und SMS in alle deutschen Netze. Entscheidet man sich für die 64-GB-Fassung des iPhone 8 Plus, berechnet die Telekom 66,10 Euro monatlich in den ersten 24 Monaten, die Zuzahlung bleibt unverändert. Schade: um den Bereitstellungspreis in Höhe von 39,95 Euro kommt man nicht herum. Wenn Sie mehr Speicher brauchen: der Bonner Konzern hat auch die 256-GB-Variante beider iPhone 8 im Angebot. Für Onlinebesteller hier unter www.telekom.de/magentamobil winken zudem aktuell attraktive Onlinevorteile.

Apple iPhone 8 bei Vodafone

Schauen wir uns nun das Angebot der roten Konkurrenz an. Entscheidet man sich für das iPhone 8 64 GB im Paket mit dem Vodafone Red M müssen 60,29 Euro pro Monat über die gesamte Vertragslaufzeit einkalkuliert werden. Der einmalige Gerätepreis ist mit 249,90 Euro gelistet. Der Tarif gewährt 4 GB an LTE-Kontingent, EU-Roaming und gratis Gespräche nebst Kurznachrichten innerhalb Deutschlands. Etwas tiefer in den Geldbeutel müssen Sie für das iPhone 8 Plus 64 GB greifen. Während die Grundgebühr gleich bleibt, erhöht sich die Zuzahlung auf 349,90 Euro. Den unliebsame Anschlusspreis (39,99 Euro) bekommt man auch bei Vodafone aufgebrummt. Positiv ist hingegen zu vermerken, dass Vodafone einem bei Onlinebesellung hier auf www.vodafone.de/red die ersten drei Monate Grundgebühr schenkt und auch hier besteht die Möglichkeit, zum 256-GB-Modell des Smartphones zu greifen.

Apple iPhone 8 bei Telefónica (o2)

Wie gewohnt lockt o2 mit einem besonders günstigen Paket, wobei man jedoch den im Vergleich zu Telekom und Vodafone schlechteren LTE-Ausbau in Kauf nehmen muss. Dennoch hört sich das Angebot des iPhone 8 in Kombination mit dem o2 Free M (57,99 Euro / Monat) verlockend an. Lediglich 49 Euro an Zuzahlung und satte 10 GB an LTE-Datenvolumen – das lässt aufhorchen. Ist das Highspeed-Kontingent aufgebraucht, kann man mit bis zu 1 Mbit/s weiter surfen. Zu den Inklusivleistungen zählen EU-Roaming nebst kostenlosen Telefonaten und SMS in alle deutschen Netze. Für das iPhone 8 Plus 64 GB bittet o2 in Verbindung mit dem Free M mit 62,99 Euro zur Kasse. An der Zuzahlung ändert sich indes nichts. Die Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro. (Vor-) Bestellung hier auf www.o2online.de.

Apple iPhone 8 bei 1&1

Der Montabaur Provider 1&1 kann natürlich ebenfalls mit dem iPhone 8 aufwarten. Hier bietet es sich an, zum Allnet-Flat Pro als dazugehörigen Tarif zu greifen. Bei dieser Auswahl zahlen Sie einmalig 199,99 Euro für das Mobilgerät und 44,99 Euro Grundgebühr (in den ersten zwölf Monaten, danach 54,99 Euro). Das LTE-Datenvolumen umfasst 8 GB, Telefonate und SMS können kostenlos in Deutschland geführt werden. Auch das EU-Roaming ist ohne zusätzliche Kosten enthalten. Dieselben Konditionen, aber 100 Euro mehr bei der Smartphone-Zuzahlung, gelten beim Duo iPhone 8 Plus und Allnet-Flat Pro. Beide Angebote werden im Netz von o2 realisiert und beinhalten das Apple-Handy in der 64-GB-Ausgabe, die 256-GB-Variante kann jedoch ebenfalls geordert werden. 1&1 erhebt als Bereitstellungspreis für den Tarif 29,90 Euro. Zwar gibt es die Tarife des Providers auch im D-Netz, dann muss man allerdings auf das LTE-Internet verzichten. Hier gehts zu 1und1.

Verfügbarkeit des Apple iPhone 8

Sowohl bei der Telekom, wie auch bei Vodafone, o2 und 1&1 ist das Highend-Smartphone in der Standard- und Plus-Ausführung ab dem 22. September erhältlich. In der Regel sollte das Mobiltelefon dann wenige Tage später beim Teilnehmer ankommen. Es stehen die Farben Silber, Space Grau und Gold zur Auswahl.

Bild: © Apple

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz