« News Übersicht

Jun 20 2014

 von: Maximilian Müller

Der amerikanische Smartphone-Hersteller Apple liegt nicht nur mit seinen Marktanteilen an LTE-Smartphone-Verkäufen vor der Konkurrenz. Kürzlich kamen Gerüchte in Umlauf, das heiß diskutierte iPhone 6 könne womöglich mit LTE-Cat6 erscheinen.

Über ein Drittel der weltweiten LTE-Verkäufe

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Counter Point verkaufte Apple im ersten Quartal 2014 die meisten LTE-fähigen Smartphones weltweit. Damit liegt das amerikanische Unternehmen noch vor der Konkurrenz aus Korea und China. Hersteller wie Samsung, ZTE und Huawei sowie LG holen im Vergleich zwar auf, kommen an den Löwenanteil Apples mit 42 Prozent jedoch nicht heran.

Umkämpfte Kernmärkte

Apples wichtige Kernmärkte die USA, Kanada, Japan und Korea spielen dabei die Hauptrolle. Allerdings sind die Märkte hart umkämpft. Vor allem Samsung hat hier ebenfalls überall starke Absatzzahlen. Zum neuen Kerngebiet könnte währenddessen vor allem China werden. Als drittgrößter Smartphone-Markt weltweit steht das Land mittlerweile kurz davor, Japan hinter sich zu lassen und zum zweitstärksten Markt aufzusteigen.

iPhone 6 mit LTE-Cat6?

Beinahe zeitgleich zur Veröffentlichung der Marktstudie wurden dann auch noch jüngst Gerüchte publik, das neue iPhone 6 (Marktstart im September 2014 geplant) könne möglicherweise den entscheidenden Sprung auf LTE-Cat6 wagen. Der TechBlog VentureBeat berief sich in einem Artikel dabei auf einen internen Informanten bei Apple, der scheinbar nähere technische Details zum neuen iPhone-Modell geleaked hatte. So soll das neue Apple-Smartphone auch mit einem größeren Display und NFC-Funktion ausgestattet werden.

Apple schürt wie immer Gerüchte

Was an diesen Gerüchten wirklich der Wahrheit entspricht, bleibt dabei noch gänzlich offen. Denn als LTE-verliebt hat sich Apple bisher nicht präsentiert. Das iPhone 4 noch ohne LTE und beim Nachfolgemodell 5 und 5S nur auf abgespeckten Frequenzbereichen verfügbar, machte Apple was die LTE-Konnektivität seiner Geräte betrifft in den letzten Jahren eher negative Schlagzeilen. Der Hersteller könnte natürlich auf den großen LTE-Cat6-Coup hoffen.

Quelle:
VentureBeat
Counter Point

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz