« News Übersicht

Sep 16 2015

 von: A. R.

Auf Basis des Snapdragon 210 bringt Microsoft ein neues LTE-Handy in die Einsteigerklasse. Das Lumia 550 tauchte im Onlineshop eines Schweizer Händlers auf und liest sich durchaus interessant. Abseits des mobilen Breitbands wartet es beispielsweise mit einem Quad-Core-Chip und Windows 10 auf. Doch Microsoft peilt auch die Oberklasse an, am 6. Oktober könnten Lumia 950 und Lumia 950 XL vorgestellt werden.

Microsoft Lumia 550: Windows-10-Smartphone für 100 Euro

Das Mobilgerät, das in der Schweiz auftauchte, wird dort für 114 Schweizer Franken (ca. 104 Euro) gelistet. Als Chipsatz wird der neue Snapdragon 210 eingesetzt, der vier Kerne mit Cortex-A53-Architektur und je 1,1 Gigahertz Takt beherbergt. Als Grafikprozessor dient der im SoC verbaute Adreno 304. Der Arbeitsspeicher misst 1 GB, auch das ist eine Steigerung, es gibt nämlich diverse Lumias mit 512 MB RAM. Für eine ausreichende große Darstellung sorgt das 4,7 Zoll große Display, bei dem aber noch nicht klar ist, ob es mit 1.280 x 720 Pixel oder mit 960 x 540 Pixel auflöst.

Lumia 550: Funkausstattung und Kameras

Es werden zwei Geräte mit den Produktnummern RM-1127 und RM-1128 gelistet, wobei es sich hierbei sehr wahrscheinlich um eine Single- und eine Dual-SIM-Variante handelt. Durch das verbaute Qualcomm X5-Modem sind LTE-Geschwindigkeiten mit bis zu 150 Mbit/s im Download (CAT4) möglich. Die rückseitige Kamera des Lumia 550 bietet 5 Megapixel, vorne kommen 1,2 Megapixel zum Einsatz. Beide Optiken lassen den Nutzer Filmaufnahmen in HD-Qualität (720p) tätigen.

Highend-Lumias 950 und 950 XL am 6. Oktober

Microsoft hat verkündet, am 6. Oktober eine Pressekonferenz abzuhalten. Dort werden neue Windows-10-Smartphones erwartet. Abseits des Lumia 550 sollen das auch Lumia 950 und Lumia 950 XL sein. Dabei handelt es sich um Highend-Smartphones, die beide ein 2K-Display, 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher besitzen. Während das Lumia 950 ein 5,2 Zoll großes Display, den Snapdragon 808 Hexa-Core und einen 3.000 mAh starken Akku hat, wartet das Lumia 950 XL mit einem 5,7 Zoll großen Display, Snapdragon 810 und einem 3.300 mAh umfassenden Akku auf. Beim Internet können die Mobilgeräte auf LTE CAT6 (bis zu 300 Mbit/s) zurückgreifen. USB Type-C gibt es ebenfalls.

Wissenswertes zum Thema:

» Vergleich der LTE Tarife
» LTE Smartphones im Überblick

Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





2 Kommentare zu “Lumia 550 und Lumia 950 (XL): Vorstellung am 6. Oktober”

  1. lte-anbieter.info sagt:

    Es gibt eine Variante, diese ist aber offensichtlich noch nicht erhältlich. Auch bei Amazon findet sich der Hinweis. Dürfte also bald erscheinen…

  2. viktor frick sagt:

    Hat die Lumia 550 nun einen Dual-Sim oder nicht ?

Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info