« News Übersicht

Mrz 11 2015

 von: A. R.

Das Motorola Moto G ist auch in der mittlerweile zweiten Auflage sehr populär. Bislang fehlte dem günstigen Smartphone jedoch der Datenturbo LTE. Die neu angekündigte Version führt nun den 4G-Funk ein und bietet noch ein paar kleinere Änderungen. Insgesamt wirkt dieser Preis-Leistungs-Hit nun dadurch noch attraktiver.

Motorola zündet den Datenturbo im Einsteigersegment

Die 2014er Ausgabe des Moto G konnte viele Kunden begeistern, Fans des schnellen Internets hingegen nicht. Dank LTE-Ausführung hat sich das nun geändert, über das verwendete Modem ist jedoch noch nicht allzu viel bekannt. Fakt ist, dass das Spektrum um 2.100 Megahertz erweitert wurde. Die Bänder 800 Megahertz, 1.800 Megahertz und 2.600 Megahertz werden weiterhin unterstützt. Die LTE-Version des Vorgängermodells kommuniziert via CAT4, womit man mit bis zu 150 Mbit/s im Internet unterwegs sein kann. Da der gleiche Chipsatz zum Einsatz kommt, dürfte das beim neuen Modell ebenfalls der Fall sein.

Was bietet das Motorola Moto G LTE (2. Generation) sonst so?

Bei den technischen Daten hat sich kaum etwas geändert. Ein 5 Zoll großes Display löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf und als Herz dient der Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor. Der Nutzer kann auf 8 GB zurückgreifen, welche sich per microSD erweitern lassen und das System erhält 1 GB RAM. Die Dual-SIM-Funktion wurde gestrichen, dafür gibt es aber einen von 2.070 mAh auf 2.390 mAh vergrößerten Akku. Die Kameras zeigen sich als ausreichend dimensioniert und gestatten dem Anwender Fotos mit 8 Megapixeln samt LED-Blitz (hinten) und 2 Megapixeln (vorne) aufzunehmen. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz. Wie schon beim Modell ohne LTE wurden Stereo-Lautsprecher verbaut, was man in dieser Preisklasse selten findet.

Preis und Verfügbarkeit des Moto G LTE (2. Generation)

Schon ab Mitte März wird das Gerät für 199 Euro in Deutschland erhältlich sein. Vorbestellen kann man das Einsteiger-Smartphone schon jetzt direkt bei Motorola. Der Preis wird im Einzelhandel jedoch sicher schnell sinken. Das Modell ohne LTE kann derzeit für rund 175 Euro erworben werden.

Wissenswertes zum Thema:

» Vergleichen Sie die LTE Tarife
» LTE Smartphones im Überblick


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 2 Durchschnitt: 5]




Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info