« News Übersicht

Aug 26 2016

 von: Daniel Profit

Die Drillisch Marke „Discosurf“ hat ihr Tarifportfolio aktualisiert. Bereits für ca. 5 Euro im Monat gibt es einen Einsteigertarif mit großem Surfvolumen. Neu sind außerdem einige Hardware Angebote. Wir haben uns die neuen Pakete genauer angeschaut.

Neue Tarife günstiger wenn mit Mindestlaufzeit

Die neuen Tarife von Discotel greifen, wie viele Tarife der Schwestermarken, auf das O2-Netz zu und erlauben die Nutzung des LTE-Netzes. Hier wurde erfreulicherweise die technisch machbare Höchstgeschwindigkeit im O2-LTE-Netz freigegeben, sodass Benutzer mit bis zu 50 Mbit/s im Download surfen können.

 

Insgesamt wurden folgende Pakete verbessert:
LTE 1 GB: Dieses Angebot kann als regulärer Tarif mit 2 Jahren Laufzeit oder als monatliche kündbare Version bestellt werden. Bei der Laufzeitvariante profitiert der Kunde von einem ermäßigten Grundpreis im ersten Jahr und zahlt 4,99 Euro pro Monat statt 6,99 im Monat.

 

LTE 2 GB: Wie bei dem kleineren Tarif, gibt es auch hier wieder eine Version mit Laufzeit oder ohne. Bei Auswählen der Variante mit 2 Jahren Bindung, lässt Drillisch ein bisschen mehr springen: Statt 9,99 Euro pro Monat bezahlt der Kunde im ersten Jahr 6,99 Euro und hat im Monat einen Gigabyte mehr Volumen (also insgesamt 3 GB) zur Verfügung.

Vier Angebote mit Tablets zur Auswahl

Neu sind laut Anbieter auch die Hardwarepakete mit Tablets. Hier hat Drillisch den Tarif mit 2 GB genommen und den Grundpreis im ersten Jahr sogar um 5 Euro ermäßigt. Allerdings kommt auf den Tarifpreis ein monatlicher Hardwarezuschlag hinzu, der den monatlichen Preis teilweise kräftig anhebt.

 

Diese Angebote findet der Kunde neu im Hardwarebereich:
Huawei MediaPad T1 7.0: Das 7.0 Zoll Tablet gibt es für einen Einmalpreis von 1 Euro und kostet im ersten Jahr 5,99 Euro, im zweiten Vertragsjahr 10,99 Euro.

 

Archos 101 Xenon Lite 10.1 Zoll: Dieses Tablet mit einem 10 Bildschirm hat ebenfalls einen Einmalpreis von 1 Euro und kostet im ersten Jahr 6,99 Euro. Folgend steigt der Preis auf 11,99 Euro monatlich.

 

Samsung Galaxy Tab A 9.7 LTE: Jenes Tablet von Samsung hat einen 9,7 Zoll Bildschirm und kostet im ersten Jahr 14,99 Euro, im zweiten Jahr 19,99 Euro. Einmalig verlangt Discosurf für das Tablet 1 Euro.

 

Apple iPad Air 2 Cellular: Dieses Modell ist das Teuerste im Angebot. Einmalig 99 Euro müssen Kunden aufbringen und bezahlen im ersten Jahr 19,99 Euro. Im zweiten Jahr klettert der Preis auf 24,99 Euro.

Wo liegt der Haken?

Negativ: Während die SIM-only-Varianten die selben Eigenschaften wie eine normale Datenflatrate aufweisen, warten die Tarife in Kombination der Tablets mit einer Datenautomatik. Hier können schnell bis zu 6 Euro Mehrkosten im Monat entstehen. Ein weiterer Kritikpunkt liegt teilweise bei den verwendeten Tablets. Die beiden günstigsten Geräte laufen mit Android 4.4 Kitkat. Zur Erinnerung: Aktuell ist der derzeit die Version 6, während die Version 7 schon auf einigen Smartphones ausgerollt wird. Damit sind Benutzer jener Geräte den Risiken nicht geschlossener Sicherheitslücken ausgeliefert. Ebenso sind die die beiden günstigsten Gerät technisch nicht LTE-fähig. Das bedeutet, dass -auch wenn der Tarif und die Simkarte es erlauben- kein Zugriff auf das LTE-Netz und damit auch seine Benutzung nicht möglich.

Fazit

Die Angebote hinterlassen nach genauerem Hinsehen einen zwiespältigen Eindruck. Während die SIM-only-Angebote prinzipiell gut und günstig sind, sind die Angebote mit Tablets aufgrund der oben genannten Schwächen eher nicht empfehlen. Wer zugreifen will, findet die Angebote auf der Internetseite des Anbieters. Besteller der SIM-only-Angebote profitieren zusätzlich vom ermäßigten Anschlusspreis und zahlen statt 29,99 Euro nur 9,99 Euro.

Update 2018

Mittlerweile wurde die Marke leider eingestellt!

Quelle: Drillisch

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Sparaktionen | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz