« News Übersicht

Mai 25 2021

 von: M_Schwarten

Qualcomm hat einen neuen ARM-SoC namens Snapdragon 7c Gen 2 für günstige Windows-Notebooks und Chromebooks vorgestellt, der ein LTE-Modem integriert hat. Dazu gibt es ein neues Windows on ARM-Entwickler-Kit.

Neuer SoC für Notebooks

Bei Notebooks ist Mobilfunkkonnektivität eine eher seltene Sache. Das könnte sich zumindest in den unteren Preisklassen vielleicht bald ändern. Denn Qualcomm hat mit dem Snapdragon 7c Gen 2 einen neuen ARM-SoC vorgestellt, der für günstige Windows-Notebooks und Chromebooks gedacht ist. Es handelt sich um den Nachfolger des Snapdragon 7c aus 2019 und entspricht diesem in weiten Teilen.

 

Der neue Chip wird im 8-nm-Verfahren hergestellt und setzt sich aus acht Kernen zusammen. Die Qualcomm Kryo 468 Octa-Core-CPU besteht aus zwei leistungsstarken ARM Cortex-A76-Rechenkernen, die mit bis zu 2,5 GHz arbeiten, sowie sechs sparsamen Cortex-A55. Dazu kombiniert Qualcomm eine Adreno 618 GPU, eine Hexagon 692 NPU und einen Spectra 255 ISP. Letztgenannte unterstützt Kameras mit einer Auflösung von bis zu 32 Megapixel. Arbeitsspeicher ist bis Typ LPDDR4 4.266 MHz möglich.

LTE-Modem an Bord

Das integrierte LTE-Modem unterstützt bis zu 4×4 MIMO mit zwei Carriern, LTE Cat 12 im Download und LTE Cat 13 im Uplink. So sind laut Hersteller Downloadgeschwindigkeiten von bis 600 Mbit/s möglich. Dazu bietet der neue ARM-SoC Snapdragon 7c Gen 2 auch Wi-Fi 5 mit 2,4 und 5 GHz und Bluetooth 5.0, also nicht die neuesten Generationen. Zudem spricht Qualcomm von möglichen Akkulaufzeiten bis zu 19 Stunden. Auf den Markt kommen soll der neue Snapdragon 7c Gen 2 im Laufe des Sommers.

 

Gemeinsam mit dem neuen ARM-SoC für Notebooks und Chromebooks hat Qualcomm auch ein Kit für Entwickler vorgestellt. Dieses dient zum Entwickeln und Testen von Apps und Treibern auf der Plattform. Der Mini-PC, der ebenfalls in diesem Sommer herauskommen wird, soll es einfacher machen, Windows on ARM-Software zu testen. Genauere Informationen zur Ausstattung gibt es bisher aber noch nicht.

Quelle: Qualcomm

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Hardware | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz