« News Übersicht

Jun 24 2021

 von: M_Schwarten

Der Handyempfang entlang des Schienennetzes ist so eine Sache. Dies wird auch von der Bundesnetzagentur bemängelt, da die Vereinbarungen aus den Frequenzversteigerungen nicht wirklich eingehalten wurden. Die Telekom und die Bahn wollen nun dagegen vorgehen und versprechen ein lückenloses Handynetz bis 2026 auf allen DB-Strecken.

 

Deutsche Bahn

Ohne Unterbrechungen im Telekom-Netz telefonieren

Wer regelmäßig mit dem Zug durch Deutschland fährt, wird das Problem von schlechtem Handyempfang sowie abbrechenden Verbindungen vermutlich kennen. Die Deutsche Telekom will nun hiergegen etwas unternehmen. In einer Kooperation mit der Deutschen Bahn verspricht der Netzbetreiber, dass Fahrgäste bis 2026 lückenlos auf allen Strecken ohne Unterbrechungen im Netz der Telekom telefonieren und surfen können.

 

Die beiden Unternehmen haben vereinbart, dass die Telekom ihr Mobilfunknetz an den Schienenstrecken der DB schnellstmöglich ausbauen wird. Hierbei sollen eben nicht nur vorhandene Lücken geschlossen werden. Sondern auch die Leistungsfähigkeit und damit die Qualität des Netzes soll erheblich gesteigert werden. Hierfür investieren beide Unternehmen einen dreistelligen Millionenbetrag.

Bahnfahren soll attraktiver werden

Mit dem verbesserten Handyempfang will die Bahn die Fahrt für die Fahrgäste angenehmer gestalten. Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, zu dem Vorhaben: „Für unsere Kunden sind die Züge nicht nur ein Transportmittel; sie sind Büro, Konferenzraum, und Entspannungsort zugleich. Für all das fordern unsere Fahrgäste zu Recht ein lückenloses Mobilfunknetz ein. Jetzt schaffen wir die Voraussetzungen dafür. Bahnfahren wird damit nochmals attraktiver. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir mit der Telekom diese richtungsweisende Vereinbarung gefunden haben.“

 

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, zu den neu bekanntgegebenen Plänen: „Die Kooperation zwischen Deutscher Telekom und Deutscher Bahn ist ein klares Signal. Wir wollen Deutschland digitaler machen. Telekom und Bahn haben eine gemeinsame Verantwortung für ihre Kundinnen und Kunden. Darum gehen wir das Thema Schienenversorgung jetzt auch gemeinsam an und wollen dafür sorgen, dass die Kunden in bester Qualität telefonieren, surfen und streamen können.“

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Ausbau | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz