« News Übersicht

Sep 03 2015

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Wie eben von Vodafone mitgeteilt, wird das Unternehmen noch im September seine Smartphone-Tarife deutlich verbessern. Es winken deutlich höhere Datenraten im LTE-Netz und endlich mehr Highspeed-Volumen. Hier mehr zu den neuen Konditionen.

LTE-Advanced für alle
RED Tarif-Upgrade

Zur letzten IFA stellte Vodafone alle RED-Tarife komplett auf 100 MBit und machte endlich Schluss mit der Staffelung der Datenrate je nach Tarif. Seither unterschieden sich die RED-Allnetflats vor allem in Punkto Highspeedvolumen. Nur Kunden von RED 8 und RED 20 konnten theoretisch schon auf das neue LTE-Advanced-Netz von Vodafone zugreifen, das bis zu 225 MBit verspricht. Ab 11. September gibt’s es den Turbo-Boost dann in allen Tarifen, selbst im Einsteigerpaket „RED 1.5“. Damit surfen die meisten Smartphonenutzer bald unterwegs deutlich schneller als daheim, selbst wenn dort ein flotter VDSL-Anschluss bereit steht. Noch ist LTE-Advanced allerdings nur einigen Großstädten vorbehalten, da der Ausbau noch in vollem Gange ist.

Mehr Volumen für Einsteiger

Im selben Zug steigt auch das inkludierte Highspeed-Volumen. Da das Volumen bisher die Tarifnamen festlegt, werden diese entsprechend umbenannt. RED 1.5 bietet künftig 500 MB mehr, also 2 Gigabyte – folglich bestellen Neukunden bald „RED 2“. Das aktuelle RED 3 wird zu RED 4, bekommt also 1 GB extra spendiert. Die Varianten mit 8 und 20 GB bleiben allerdings offensichtlich außen vor. Hier ändert sich nichts am Kontingent, was bedauerlich ist.

Preis & Bestandskunden

Auch an der Grundgebühr ändert Vodafone im Zuge der Tarifumstellung erfreulicher Weise nichts. Die Änderungen in Punkto Geschwindigkeitserhöhung gelten sowohl für Neukunden ab 11.09., als auch für Bestandskunden. Wer also z.B. heute noch zu den alten Konditionen bestellt, wird automatisch umgestellt. Das höhere Highspeedvolumen erhalten allerdings nur Neukunden ab genannten Termin oder Vertragsverlängerer bestehender Verträge! Es erfolgt also kein automatisches Upgrade beim Volumen, leider…

Aktion

Bei Onlinebestellung hier unter www.vodafone.de/red lockt Vodafone zurzeit mit satten Sparvorteilen von bis zu 642 Euro. Zudem gibt’s aktuell noch RED 3 zum Preis von RED 1.5.

Fazit

Zufall oder Kalkül? Nur wenige Stunden nachdem bekannt wurde, dass die Telekom ihre Allnet-Flat Tarife deutlich aufwertet, zieht nun auch Vodafone nach. Die Antwort folgte also recht schnell. Im Vergleich zu den Bonnern, belässt Vodafone allerdings das Highspeedvolumen bei den Premiumtarifen auf dem gleichen Stand. Hier bietet die Telekom mit 10 und 30 GB nun deutlich mehr. Auch zum Stand des LTE-Advanced-Ausbaus war in der Pressemitteilung nichts Neues zu vernehmen. Dafür sind die beiden günstigsten RED-Tarife nun recht attraktiv.

Wissenswertes zum Thema:

» hier gehts zu Vodafone RED
» RED Tarife hier vergleichen

Quelle: Vodafone Presse
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, Vodafone | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info