Freenet: Unlimited LTE für Zuhause & unterwegs

Alle Infos zu Green Data Unlimited


Okt. 2022: Freenet wurde in der Mobilfunkbranche ziemlich berühmt und beliebt durch sein „Freenet Funk“ Angebot, welches bis heute geradezu revolutionär ist. Bislang gibt es nämlich keinen günstigeren Tarif mit unlimitiertem Highspeed-LTE in Deutschland. Im Sommer 2022 startete der Anbieter nun ein weiteres Hammer-Angebot. Damit surft man zuhause ohne DSL übers Mobilfunknetz – ebenfalls unlimitiert für unter 35 Euro! Alle wichtigen Details samt Erfahrungsbericht haben wir hier zusammengefasst.

1. Was ist bzw. bietet der unbegrenzte Tarif von Freenet?

Der Zuhause-Tarif per 4G von Freenet nennt sich „Green DATA Unlimited“. Nicht zu verwechseln mit den anderen Green-Tarifen des Anbieters, welche nur fürs Smartphone gedacht sind. Zudem gibt es noch ein weiteres ähnliches Angebot namens "Freenet Internet LTE" mit 1000 GB für 29.99 Euro.

Im Prinzip handelt es sich um „Freenet Funk für Zuhause" wenn man so will. Freenet Funk ist aber offiziell nur für den Betrieb im Handy gedacht. Green Data Unlimited richtet sich also an alle, die einen kostengünstigen, flexiblen stationären Internetzugang suchen und kein (V)DSL bekommen können oder wollen. Das Wort "stationär" ist aber eigentlich nicht ganz richtig, es handelt sich um einen quasi-stationären Tarif. Das bedeutet, der Fokus der Nutzung ist fix an einem Ort. Man kann die SIM bzw. den Router samt SIM aber überall mit hinnehmen, sogar ins Ausland. Doch dazu später mehr!

Apropos Router: Freenet vertreibt den Tarif aktuell nur in Verbindung mit einer modernen FritzBox 6820, über den die Nutzung vorgesehen ist. Ob auch andere Geräte nutzbar sind, zeigen wir später im Test …

2. Was kostet „Green Data Unlimited“ für die FritzBox?

Kommen wir zunächst zur wohl wichtigsten Frage, den Kosten. Soviel vorweg: Mit Green Data Unlimited bietet Freenet mit den günstigsten stationären (aber mobilen) Tarif per LTE.

Neukunden haben die Wahl zwischen zwei Varianten: Mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit. Danach richtet sich der monatliche Endpreis sowie die Einmalkosten. Alle anderen Vertragsdaten sind jedoch gleich. Bei Green Data Unlimited mit 24-monatiger Laufzeit beträgt die Grundgebühr nur 34.99 Euro.

Will man dagegen das Recht auf monatliche Kündigung haben, steigt der Preis um 5 € auf 39.99 Euro. Zudem steigen leider auch die Einmalkosten nicht unerheblich. Ein Anschlusspreis von 39.99 € fällt in beiden Tarifen an. Nur für die FritzBox 6820 LTE zahlen Laufzeitkunden lediglich 1 €, wohingegen im Flex-Tarif rund 90 € anfallen.

Freenet LTE ohne Grenzen Green Unlimited (24 M) Green Unlimited (1 M) Freenet Internet LTE
LTE mit bis zu 225 MBit/s 225 MBit/s 100 MBit/s
Uploadrate bis 50 MBit/s 50 MBit/s 10 MBit/s
Volumen pro Monat unbegrenzt unbegrenzt 1000 GB (!)
Volumen nachbuchbar möglich möglich nein
Einsatz bundesweit + EU bundesweit + EU bundesweit
Telefonie inkl. nein nein nein
VOIP / Videotelefonie möglich ja ja ja
Mindestlaufzeit 24 Monate 1 Monat 1 Monat
einmalig für FritzBox 6820 1,- € 89,99 € optional, 149,99 €
Preis pro Monat 1-24 Monat 34,99 € 39,99 € 29,99 €
Preis ab 25. Monat 49,99 € 49,99 € 29,99 €
zum Angebot bei Freenet » zum Tarif bei Freenet » zum Tarif bei Freenet » mehr Infos &
Bestellung

Freenet gewährt aktuell einen Kennenlernen-Rabatt in Höhe von 15 € monatlich (2 Jahre) bzw. 10 € (Flex) für die ersten 24 Monate. Danach steigt der Preis, wenn man nicht kündigt, entsprechend auf 49.99 Euro monatlich! Dauerhaft nur 29.99 € kostet dagegen "Freenets Internet LTE" Tarif.

3. Wie schnell kann ich surfen und welches Netz wird genutzt?

Das Angebot wird über das Partnernetz von O2 realisiert. Daher beträgt die tariflich mögliche Datenrate im LTE-Netz aktuell maximal 225 MBit/s im Download und 50 MBit beim Upload. Recht ordentlich also! Die Heim-Tarife „o2 my Home“ direkt von O2 bieten z.B. nur maximal 100 MBit/s.

4. passende Router für Green Data Unlimited

Wie schon angedeutet, vertreibt Freenet zu dem Tarifangebot eine FritzBox 6820 für LTE mit. Diese kann (leider) nicht abbestellt werden – sprich auch wenn man schon eine hat, erhält man ein weiteres Gerät. Wer sich für die Variante mit 2-jähriger Laufzeit entscheidet, bekommt aber immerhin ein Top-Router für schlappe 1 € Zuzahlung, der sich zur Not für gut und gerne 80 € verkaufen ließe. Die Frage ist nur – kann man auch einen anderen LTE-Router mit dem Angebot nutzen? Dieser Frage sind wir hier im Testbericht zu Green Data Unlimited nachgegangen

5. Inklusive EU-Roaming – der einzige Tarif seiner Art!

Einer der größten Vorteile des Angebotes ist, dass es sich nicht nur bundesweit nutzen lässt, sondern dank EU-Roaming auch überall innerhalb der europäischen Union. Ideal also für den Urlaub beim Campen in Italien oder Spanien beispielsweise. Ähnliche Zuhause-Tarife über LTE sind allesamt nur auf Deutschland oder sogar eine Heimadresse beschränkt. Das macht Green Unlimited besonders!

6. Nur ohne Telefonie?

Ja, leider handelt es sich hier um einen reinen Datentarif ohne Telefonfunktion. Nur SMS können empfangen bzw. gesendet werden (19 Cent). Natürlich lässt sich ohne Probleme VOIP nutzen oder ein zweiter Router dahinter schalten, an den man einen VOIP-Anbieter samt Telefon koppelt. Das ist technisch keine große Sache.

7. Vergleich zu anderen Heim-Tarifen über LTE

7.1 Vorteile & Nachteile gegenüber O2

Wir hatten bereits angedeutet, dass über „my Home LTE“ auch O2 einen Zuhause-Tarif übers Mobilfunknetz bietet. Die Frage ist nun, welcher Tarif ist besser? Ganz einfach ist die Antwort nicht, denn beide haben Vor- und Nachteile. Was eher für my Home spricht, ist der (dauerhaft) günstiger Preis von 29.99 € z.B. für „my Home M“. Zudem ist hier eine Festnetzflat mit enthalten und es ist sogar 5G möglich. Dafür beträgt die maximale Datenrate aber 50 MBit/s. 100 MBit/s sind mit my Home L für 34.99 € möglich. Dafür kann das Angebot aber nur an der Wohnadresse genutzt werden und nicht wie Green Data Unlimited EU-weit.

Vergleich O2/Freenet Freenet Green Unlimited o2 My Home
LTE-fähig ja ja
5G-fähig nein ja
Netz O2 Telefónica O2 Telefónica
Datenrate Download bis 225 MBit/s 100 MBit/s
Uploadrate bis 50 MBit/s 40 MBit/s
Inklusivvolumen ∞ GB 100 GB oder ∞
Telefonie keine ja Festnetzflatrate
Nutzung DE und EU-weit nur an Heimadresse
zusätzliche LTE-Antenne nein ja TS9 (nur 4G Router)
Nutzung im Ausland ja EU nein
Kosten je Monat ab 34,99 € ab 24,99 €
Flex-Version ja (monatl. Kündigung) ja (monatl. Kündigung)
Laufzeit 2 Jahre oder 1 Monat 2 Jahre
Unsere Wertung SternSternSternSternkein Stern SternSternSternSternkein Stern
Testbericht lesen » zum Testbericht » zum Test
zum Anbieter » zum Freenet Angebot » zum O2-Angebot



7.2 Vorteile und Vergleich gegenüber Vodafones Gigacube

Der Netzbetreiber Vodafone bietet mit den beliebten Gigacube-Tarifen auch einen quasistationären Tarif. Also für die Nutzung an einem Ort, aber bei Bedarf bundesweit einsetzbar. Im Gegensatz zu Freenets Zuhause-Tarif, ist dieser aber nicht EU-weit einsetzbar, sondern nur in Deutschland. Zudem kostet das unlimitierte Angebot hier satte 79.99 € im Monat. Für rund 40 € gibt’s „nur“ 250 GB. Dafür steigt die maximale Datenrate beim Gigacube auf 500 MBit/s per LTE oder sogar über 1 GBit/s via 5G.

Vergleich O2/Freenet Freenet Green Unlimited Vodafone Gigacube
LTE-fähig ja ja
5G-fähig nein ja
Netz O2 Telefónica Vodafone
Datenrate Download bis (4G) 225 MBit/s 500 MBit/s
Uploadrate bis (4G) 50 MBit/s 50 MBit/s
Inklusivvolumen ∞ GB 50 GB bis ∞
Telefonie keine keine
Nutzung DE und EU-weit nur in DE
zusätzliche LTE-Antenne nein ja, TS-9
Nutzung im Ausland ja EU nein
Kosten je Monat ab 34.99 € ab 34.99 €
Flex-Version ja (monatl. Kündigung) ja (Info)
Laufzeit 2 Jahre oder 1 Monat 2 Jahre oder 1 Monat
Unsere Wertung SternSternSternSternkein Stern SternSternSternSternkein Stern
Testbericht lesen » zum Testbericht » zum Test
zum Anbieter » zum Freenet Angebot » zu den Vodafone-Angeboten


7.3 Vergleich zu congstar Homespot

Selbst congstar bietet einen Heim-Tarif per LTE – sogar im Telekomnetz. Allerdings mit maximal 50 MBit/s und höchstens 200 GB monatlich. Zudem ist das Angebot nur in der heimischen Homezone nutzbar und nicht wie im Fall von Freenet Green Unlimited in der ganzen EU.

Vergleich O2/Freenet Freenet Green Unlimited congstar Homespot
LTE-fähig ja ja
5G-fähig nein nein
Netz O2 Telefónica Deutsche Telekom
Datenrate Download bis (4G) 225 MBit/s 50 MBit/s
Uploadrate bis (4G) 50 MBit/s 25 MBit/s
Inklusivvolumen ∞ GB 30 GB bis 200 GB
Telefonie keine keine
Nutzung DE und EU-weit nur zuhause in DE
zusätzliche LTE-Antenne nein ja, TS-9
Nutzung im Ausland ja EU nein
Kosten je Monat ab 34.99 € ab 20 €
Flex-Version ja (monatl. Kündigung) ja (Info)
Laufzeit 2 Jahre oder 1 Monat 2 Jahre
Unsere Wertung SternSternSternSternkein Stern SternSternSternSternkein Stern
Testbericht lesen » zum Testbericht » zum Test
zum Anbieter » zum Freenet Angebot » zu congstar



8. Unser Fazit zu Green LTE Unlimited für zuhaus

Freenet hat hier ein attraktives Paket geschnürt, was im Gegensatz zur Konkurrenz sogar außerhalb Deutschlands auf Reisen mitgenommen werden kann (EU).

Bitter stößt uns auf, dass der Preis nach der Mindestvertragslaufzeit nicht unerheblich steigt. Clevere Nutzer kündigen also kurz vorher und schließen dann einen neuen Vertrag ab. Für rund 50 € ist ein unlimitierter LTE-Zugang zwar auch immer noch billiger wie z.B. von Vodafone (rund 80 €). Aber 35 € statt 50 € monatlich sind schon eine Kündigung und Neubestellung wert denken wir. Immerhin macht das 360 € in 2 Jahren. Noch günstiger gehts mit dem Tarif "Freenet Internet LTE" - siehe folgend ...


9. Günstige Alternative für 30 €

Freenet bietet fast den gleichen Tarif übrigens auch schon ab 29.99 €. Das Ganze heißt dann "Freenet Internet LTE". Hier gibt es statt unbegrenztem Volumen dann "nur" 1000 GB im Monat, was aber für 99 Prozent der Haushalte voll und ganz langt. Zudem ist die Bestellung nur über die zugehörige App möglich.

10. Häufige Fragen zu Freenet Green Unlimited für daheim

Gibt’s das auch mit  eSIM?
Nein, bisher nicht!

Ist das Datenvolumen wirklich unbegrenzt?
Wir konnten weder in den AGB noch auf der Webseite in den Fussnoten eine anders lautende Angabe zu etwaigen Beschränkungen finden. Nur bei der Nutzung außerhalb Deutschlands sollte man es nicht übertreiben


Weiterführendes

» hier gehts zur Bestellung
» Ratgeber LTE für Zuhause
» LTE Speedtest durchführen



Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info