« Hardware Übersicht

Router: Huawei B535 4G Router 3 Pro


Seit Anfang 2020 gibt es Huawei 4G Router 3 Pro mit der Modellnummer B535-232 auch in Deutschland. Das Gerät ist ein Router der Mittelklasse und für knapp 150 Euro UVP ohne Vertrag erhältlich. Günstiger gibt es ihn unter anderem in Kombination mit einem Datentarif bei der Deutschen Telekom.

 

Huawei B535 4G Router 3 Pro

 

Features und Eigenschaften des B535 4G Router 3 Pro
Hersteller und Typenbezeichnung:Huawei B535 4G Router 3 Pro
Chipsatz:
Balong-Chip
LTE-Kategorie:
LTE Cat7
Downloadrate bis:300 MBit/s
Uploaddrate bis:100 MBit/s
unterstützte LTE-Bänder [info]:B1, B3, B7, B8, B20, B28
abwärtskompatibel zu:
3G
Support von LTE-Advanced [?]:
ja
MIMO Support:k.A.
Anschluss für externe Antenne: ja, 2 Stück
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:ja, 3 Stück
WLAN Standards:802.11ac/a/n 2 x 2 & 802.11b/g/n 2 x 2, MIMO
5 GHz WLAN Unterstützung:ja
Verschlüsselung:ja
WLAN Hotspot Funktion:
ja, bis zu 64 Geräte
Sonstiges
Akku:
nein
Abmessung:219 x 138 x 25,6 mm
USB:nein
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Anfang 2020
Preis:
139,99 € (ohne Vertrag)
verfügbar bei:
» mit LTE u.a. bei der Deutschen Telekom
Infomaterial
Installationsanleitung:» n.v.
ausführliches Handbuch:» n.v.

Bis 300 Mbit/s Downloadrate

Im „Huawei B535 4G Router 3 Pro“ steckt mit dem Balong-Chip des Herstellers ein LTE CAT 7 Modem. Es unterstützt Downloads mit bis zu 300 Mbit/s und Uploads bei maximal 100 Mbit/s. Dies sind aber natürlich nur theoretische Werte und liegen in der Praxis je nach Netz meist deutlich niedriger. Das Gerät unterstützt nahezu alle hierzulande sowie in Europa vertretenen LTE-Frequenzen. Im Einzelnen werden die Bänder B1, B3, B7, B8, B20 und B28 vom Hersteller angegeben. Angaben über Carrier-Aggregation-Kombinationen gibt es leider keine.

 

Sollte kein LTE-Netz zur Verfügung stehen, weicht das Gerät alternativ auf 3G/UMTS aus. Hier funkt es auf den Bändern B1 und B8. Ältere Standards wie GSM oder 2G stehen als Alternative nicht zur Wahl. Da das LTE-Netz hierzulande bei den meisten Netzbetreibern aber bereits sehr gut ausgebaut ist, sollte dies auch nicht erforderlich sein. Voraussetzung ist eine eingelegte SIM-Karte im Mikro-Format in dem vorhandenen Kartensteckplatz.

Kein WLAN ax

Um den Empfang zu verbessern, kann das Gerät mit einer externen Mobilfunkantenne ausgestattet werden. Hierfür stehen zwei Anschlüsse parat. Zudem warten auf der Rückseite ein WAN-/LAN-Port sowie drei weitere Gigabit LAN-Anschlüsse. Auf der Vorderseite sind diverse LEDs für die verschiedenen Status-Informationen zu 4G, WLAN, LAN, Signalstärke und Leistung aufgereiht.

 

Bis zu 64 Geräte können kabellos über das WLAN-Netzwerk des Gerätes mit dem Huawei B535 4G Router 3 Pro verbunden werden. Das Gerät funkt auf den gängigen Frequenzen 2,4 und 5 GHz, unterstützt allerdings nicht das neue WLAN ax / Wifi 6. Dafür gibt es 802.11ac/a/n 2 x 2 und 802.11b/g/n 2 x 2 MIMO. Die maximale kabellose Übertragungsrate über die Dualband-WLAN-Antenne liegt bei 1.167 Mbit/s.

 

B535 4G Router 3 Pro von hinten

Kein integrierter Akku

Zum Lieferumfang zählen neben dem LTE-Router selbst, auch das obligatorische Netzteil sowie ein Standfuß, um das Gerät hinzustellen. Die Stromversorgung über das mitgelieferte Netzteil erfolgt ebenfalls auf der Rückseite des LTE-Routers. Einen integrierten Akku bietet das Gerät nicht, sodass immer eine Steckdose als Stromquelle in der Nähe sein muss.

 

Somit ist klar, dass der 219 x 138 x 25,6 mm große und rund 325 g schwere LTE-Router vom Typ B535 4G Router 3 Pro vor allem für den Heimgebrauch gedacht ist. Die Installation ist einfach und erfolgt über die kompatible Huawei SmartHome App. Für die Inbetriebnahme und zum Klären von Fragen liegt außerdem eine mehrsprachige Schnellstartanleitung bei. Unter anderem sind über HiLink Smart Home die Unterstützung des passwortfreien Zugriffs auf HiLink-Geräte, die Änderung von WLAN-Namen und einiges mehr möglich. Zu den weiteren Features zählen SMS-Service, Firewall, PIN-Schutz, MAC-Adressfilterung, Wi-Fi-Verschlüsselung, VPN-Tunnel und VPN-Penetration, IP-Penetration, IPv6 und IPv6 / IPv4 Dual Stack, Multi-APN, WeBUI, Administratorwartung, HOTA und mehr. Eine Telefonfunktion gibt es hingegen nicht.

 

Bilder: Dt. Telekom

 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

Router: Huawei B535 4G Router 3 Pro: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,56 von 5 Punkten, basieren auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Vom: 15 Mai 2020 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Hersteller, Huawai, Router, Telekom | Schlagwörter: , , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz