« Hardware Übersicht

Router: Huawei E5170


Bisher gab es zwei Arten von LTE-Router Modellen: Geräte für die mobile Nutzung mit integriertem Akku und Geräte für die stationäre Nutzung als DSL-Ersatz ohne Akku. Der chinesische Hersteller Huawei bietet seit dem Frühjahr 2015 nun einen LTE-Router an, der die Vorteile beider Geräte-Arten kombiniert: Den Huawei E5170. Das kleine Modem besteht aus einer stationären Docking-Station mit LAN-Anschluss und einem abnehmbaren Router mit integriertem Akku und WLAN. Trotz der innovativen Bauweise, ist das Gerät recht günstig. Im folgenden Datenblatt gibt es alle Details zum Huawei E5170.

 

Huawei-E5170-Rueckseite
Features und Eigenschaften des E5170
Hersteller und Typenbezeichnung:Huawei E5170 (E5170s-22)
Chipsatz:
HiSilicon
LTE-Kategorie:
CAT4
Downloadrate bis:150 MBit/s
Uploaddrate bis:50 MBit/s
unterstützte LTE-Bänder:800 MHz / 900 MHz / 1800 MHz / 2100 MHz / 2600 MHz
abwärtskompatibel zu:
DC-HSPA+, UMTS, GSM (900 und 2100 MHz bei UMTS)
Support von LTE-Advanced:
nein
MIMO Support:MIMO 2x2
Anschluss für externe Antenne: ja, 2x CRC-9
Telefonienein
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:1x RJ-45 Ethernet-LAN
WLAN Standards:WLAN 802.11 b/g/n
5 GHz WLAN Unterstützung:nein
Verschlüsselung:WEP, WPA, WPA2
WLAN Hotspot Funktion:
ja (32 Geräte)
Sonstiges
Akku:
1.500 mAh
Abmessung:120 x 120 x 66,2 mm
USB:USB 2.0
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Frühjahr 2015
Preis:
~ 150 €
verfügbar bei:
» derzeit nur im Handel erhältlich, z.B. Conrad
Infomaterial
Handbuch:» Handbuch leider online als PDF nicht verfügbar
ausführliches Datenblatt:» hier als PDF laden

 

Akku für die mobile Nutzung

Huawei-E5170

Der Huawei E5170 ist hauptsächlich für die stationäre Nutzung gedacht, also zum Beispiel als Ersatz für einen DSL-Anschluss (LTE für zuhause). Doch im Gegensatz zu anderen stationären LTE-Routern, ist der E5170 in zwei Teile aufgeteilt: Es gibt den Router-Teil mit der Funk-Technik und einem integrierten Akku und es gibt die Dockingstation. Letztere lädt nicht nur den Akku, sondern bietet auch noch einen RJ-45 LAN-Anschluss – zum Beispiel für den Anschluss eines Desktop-Computers. Zwischen Router und Dockingstation sorgt eine LED-Beleuchtung für ein schickes Design.

 

Möchte man den Huawei E5170 im mobilen Einsatz ohne externe Stromversorgung verwenden, so sorgt der integrierte 1.500 mAh Akku, laut Hersteller, für eine Betriebszeit von etwa einer Stunde. Damit ist das Gerät auch ideal für Regionen geeignet, in denen öfter der Strom ausfällt und eine stabile Internet-Verbindung wichtig ist. Unserer Ansicht nach, hätte die Kapazität aber ruhig etwas üppiger ausfallen können. 1500 mAh sind nicht unbedingt state of the art. Vielmehr handelt es sich wohl eher um eine Notüberbrückung.

Schnelles Internet über LTE

Dank Unterstützung für LTE der Kategorie 4, kann der Huawei E5170 Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload erreichen. Doch das integrierte Modem kann noch mehr: Sollte mal kein LTE zur Verfügung stehen, so wird UMTS mit dem Datenbeschleuniger DC-HSPA+ genutzt, sodass immerhin noch bis zu 42,2 MBit/s im Downlink möglich sind. Der Empfang kann auf Wunsch mit einer externen LTE-Antenne verstärkt werden, die dafür notwendigen Anschlüsse (CRC-9) sind direkt im Gerät integriert.

WLAN für bis zu 32 Nutzer

Viele LTE-Router mit Akku, die auf die mobile Nutzung ausgelegt sind, können maximal 10 Endgeräte gleichzeitig per WLAN verbinden. Nicht so der Huawei E5170: Hier sind bis zu 32 Geräte gleichzeitig möglich. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 300 MBit/s über WLAN 802.11 b/g/n. Leider unterstützt der LTE-Router nur das Frequenzband um 2,4 GHz, das oft weniger stark ausgelastete 5 GHz WLAN-Band kann man mit dem Gerät nicht nutzen.

Verfügbarkeit und Preis

Der Huawei E5170 LTE-Router ist sowohl bei diversen Online-Shops als auch im lokalen Fachhandel erhältlich. Auch größere Elektronik-Ketten, wie etwa Conrad Electronic, bieten den Router an. Natürlich ist jeder Anbieter nutzbar, da der Huawei E5170 keinen SIM-Lock hat. Direkt beim Netzbetreiber kann man das Gerät in Deutschland aber derzeit nicht erwerben. Wer noch einen passenden LTE-Tarif sucht, findet hier einen passenden Vergleich.

 

» mehr über LTE für Zuhause erfahren

 

Bilder: Huawei

 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 19 Mai 2015 | Kategorie: Anbieter, Hersteller, Huawai, Router | Schlagwörter: , , ,


3 Responses to “Router: Huawei E5170”

  1. Erich Canori sagt:

    TL-SF1005D Netzwerk Switch 5x 10/100MBit/

    kann ich den oben angeführten Switch als verteiler verwenden?

  2. Rudolf Widmann sagt:

    Leider ohne WPS – Taste!

Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz