« News Übersicht

Nov 01 2013

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Google hat mit den Geräten der Nexus-Reihe erfolgreich eine eigene Smartphone-Serie im Markt etabliert. Mit dem Nexus 5 kommt nun das erste Google Smartphone samt Unterstützung für den schnellen Datenfunk LTE in den Handel. Das Gerät möchte nicht nur durch aktuelle Hardware und Software, sondern auch durch einen sehr günstigen Preis von 349 Euro ohne Vertrag punkten.

LTE mit bis zu 150 MBit/s

Das integrierte Modem des Google Nexus 5 erlaubt Datenraten von bis zu 150 MBit/s im Downlink und 50 MBit/s im Uplink. Möglich wird dies durch die LTE Kategorie 4 Technologie, die sowohl von der Deutschen Telekom als auch von Vodafone bereits seit Mitte 2013 angeboten wird. Da das Modem abwärtskompatibel zu GSM und UMTS ist, sind auch ohne LTE Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 MBit/s im Downlink möglich. Natürlich ist für solch hohe Datenraten ein entsprechender Tarif und ein leistungsfähiges Mobilfunknetz Voraussetzung.

Android 4.4 KitKat Betriebssystem

Bereits bei den Vorgänger-Modellen des Google Nexus 5 war es üblich, dass jeweils die aktuellste Version des Android-Betriebssystems vorinstalliert war. So auch dieses Jahr: das Nexus 5 kommt mit Android 4.4 KitKat und ist damit das weltweit erste Gerät mit dieser Software. Neuerungen im Vergleich zu Android 4.3 Jelly Bean gibt es reichlich: so wurde zum Beispiel die generelle Leistungsfähigkeit verbessert und diverse Programme wie etwa die Mail-Applikation erneuert. Auch neue Funktionen, beispielsweise eine bessere Spracheingabe, gehören zu Android 4.4 KitKat.

Gute technische Daten

Mit dem Qualcomm Snapdragon 800 hat der Hersteller LG dem Nexus 5 einen potenten Chipsatz verpasst: ein Quad-Core Prozessor mit 2,3 GHz Taktrate je Kern, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine leistungsfähige Grafik-Einheit sorgen für sehr gute Geschwindigkeiten in allen Anwendungen. Der interne Nutzerspeicher ist wahlweise 16 oder 32 GB groß und lässt sich leider nicht erweitern. Da die Rückseite fest mit dem Gerät verbunden ist, kann auch der Akku nicht ohne weiteres gewechselt werden.

 

Das Display des Google Nexus 5 hat eine Größe von 5 Zoll in der Diagonalen und ist mit 1920 x 1080 Pixeln sehr gut aufgelöst. Der Rahmen um das Display ist vergleichsweise dünn, sodass die Bedienung des Smartphones trotz des großen Displays auch mit einer Hand möglich ist. Die Kamera gehört zu den besseren ihrer Art: sie bietet zwar nur durchschnittliche 8 Megapixel, verfügt jedoch über eine optische Bildstabilisierung, welche auch dann scharfe Bilder ermöglicht, wenn man das Gerät nicht ruhig in der Hand hält.

Ab sofort verfügbar

Das Google Nexus 5 ist ab sofort in den Farben schwarz und weiß im Handel erhältlich. Google selbst bietet das Gerät in seinem Online-Shop für 349 Euro in der Variante mit 16 Gigabyte Speicher und für 399 Euro in der Variante mit 32 GB Speicher an.

Wissenswertes zum Thema:

» Vergleich der LTE Tarife
» LTE Smartphones im Überblick


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Smartphones | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz