« News Übersicht

Mai 03 2021

 von: M_Schwarten

Das LTE-Netz der Telekom ist bereits sehr flächendeckend ausgebaut. Dennoch investiert der Konzern weiter und hat in den vergangenen acht Wochen an über 350 Standorten Verbesserungen für die LTE-Versorgung vorgenommen.

 

Mobilfunknetzausbau

178 neue LTE-Standorte

Die Telekom hat in den vergangenen acht Wochen das eigene LTE-Netz noch weiter verbessert. Alleine an 178 Standorten wurde die vierte Mobilfunkgeneration neu aufgebaut. Das bedeutet, dass viele Regionen nun erstmals mit 4G/LTE versorgt werden und sich damit über schnelleres mobiles Internet und die weiteren Vorzüge freuen können.

 

Neben den neuen Standorten wurde auch an 173 weiteren Mobilfunkmasten die 4G-Kapazität ausgebaut. So stehen den Nutzern mehr Ressourcen zur Verfügung, was ebenfalls für einen schnelleren Internetzugang und reibungslosere Übertragungen sorgt. Insgesamt deckt das LTE-Netz der Telekom nun fast 99 Prozent der Bevölkerung Deutschlands ab. Ganz präzise sind es 98,6 Prozent.

5G ist weiter auf dem Vormarsch

Die gute LTE-Abdeckung ist auch für den Nachfolger 5G wichtig. Denn dieser dockt in der aktuellen Betriebsart 5G Non-Standalone noch auf dem Vorgänger auf und kommt nicht ohne ihn aus. Parallel zu 4G baut die Telekom auch das neue 5G-Netz immer weiter aus. Hier wurden in den vergangenen zwei Monaten 75 neue Standorte erschlossen und haben somit erstmals 5G-Kapazitäten erhalten. Diese verteilen sich auf das gesamte Bundesgebiet. Mittlerweile versorgt die Telekom rund 80 Prozent der Bevölkerung mit 5G. Allerdings kommt hier überwiegend DSS (Dynamic Spektrum Sharing) zum Einsatz. Das bedeutet langsameres 4G, LTE bleibt zudem verfügbar.

 

„Wir drücken beim Mobilfunk-Ausbau weiter aufs Tempo“, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie der Telekom Deutschland. „Aktuell haben wir mehr als 32.000 Standorte in Betrieb. Zusätzlich bauen wir jährlich mehr als 1500 neue Standorte auf. Hinzu kommen LTE- und 5G-Erweiterungen an tausenden bestehenden Standorten. Im Rahmen unserer massiven Ausbauaktivitäten wird 5G zum neuen Standard im Mobilfunknetz der Telekom.“

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Verfügbarkeit hier testen

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


LTE-Abdeckung der Telekom bei 98,6 Prozent: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Ausbau | Schlagwörter: ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz