« News Übersicht

Nov 23 2016

 von: A. R.

Der Netzbetreiber Vodafone hat sein Prepaid-Angebot „CallYa“ um zwei neue Tarifoptionen erweitert. Eine davon richtet sich an Gelegenheitssurfer und die andere an Vielsurfer. Insgesamt stehen den Kunden ohne Vertragsanbindung somit fünf verschiedene LTE-Kontingente zur Verfügung, die je nach Bedarf simpel per SMS gebucht werden können. Auch die neuen Optionen profitieren dabei von LTE
Max.

Vodafone erweitert das Angebot seiner Datenpakete
Callya neue Option

Bislang konnten Prepaid-Nutzer des Düsseldorfer Netzbetreibers drei verschiedene LTE-Pakete für Internetbesuche abonnieren: 500 MB für 5,99 Euro, 1 GB für 9,99 Euro und 2 GB zu 19,99 Euro je Monat. Wer jedoch nur selten im Internet surft, oder gar nur Messenger wie WhatsApp oder den Facebook-Chat in Anspruch nimmt, für den könnten sogar die 500 MB überdimensioniert sein. Abhilfe schafft die neue Option mit 150 MB, die für monatlich 2,99 Euro bestellt werden kann. Umgekehrt gibt es sicherlich Vielsurfer, die beim bisher größten Volumen von 2 GB an ihre Grenzen kamen. Für 29,99 Euro pro Monat stellt Vodafone diesen Anwendern 4 GB LTE-Breitband zur Verfügung.

Hintergrundinformationen zu den CallYa-Datenpaketen

Jede der fünf angebotenen Optionen gilt für 28 Tage, sie lassen sich zu jedem CallYa-Tarif hinzubuchen. Wenn ein Tarif genutzt wird, in dem schon ein Datenkontingent enthalten ist, wird das separat gebuchte Volumen einfach dazu addiert. Je nach dem Ausbau des Vodafone-Netzes in der eigenen Region, kann eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 375 Mbit/s im LTE-Netz genutzt werden. Dabei erlaubt es das Roaming, das gebuchte Datenvolumen auch im EU-Ausland anzuwenden.

Wochen-Paket mit 600 MB ebenfalls verfügbar

Wer anstatt der 500 MB lieber 600 MB für 5,99 Euro haben möchte und sich sicher ist, diese Menge in sieben Tagen aufzubrauchen, der wird ebenfalls bedient. Die neue Einmaloption mit 600 MB macht es möglich, das gebuchte Kontingent wird nach Aufbruch des inkludierten Volumens aktiv. Dadurch kann auch die Zeit bis zum nächsten Tarifzyklus überbrückt werden. Die Datenpakete werden mit einer SMS an die 70888 geordert. Der Text der Nachrichten muss lediglich die gewünschte Mega- oder Gigabyte-Zahl, also etwa „500 MB“, beinhalten.

 

» hier kostenloses Callya Prepaid Starterset bestellen
» alle Details zu Callya
» Vodafone RED Vertragstarife

Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info