« News Übersicht

Aug 25 2016

 von: Daniel Profit

Der rumänische Elektronikhersteller Allview hat ein neues Tablet mit der Bezeichnung Viva H801LTE mit LTE und 8 Zoll Display vorgestellt und bietet es für 149 € über seine Seite an. Wir haben einen Blick auf die Spezifikationen geworfen und beurteilen, ob das Gerät das Geld wert ist.

Viel Tablet für wenig Geld?

Als Antrieb wurde ein Quadcore-Prozessor vom Typ Cortex®-A53 eingebaut, dessen Kerne bis zu 1,3 GHz takten. Der Arbeitsspeicher ist mit 1 GB RAM bestückt. Diese Kombination wird von einer Mali-GPU unterstützt, welche die grafischen Aufgaben übernimmt. Das eingebaute Display ist 8 Zoll groß und und löst mit 1280x 800 Bildpunkten auf. Für Fotos eignet sich das Tablet mehr als andere Kollegen aus der Preisklasse. Hinten wurde eine 5 Megapixel-Kamera eingebaut, welche auf eine LED-Leuchte zurückgreifen kann. Vorne gibt es 2 Megapixel, welche sich allerdings eher zur Videotelefonie eignen.

Aktuelles Betriebssystem
H801LTE bei Allview.de

H801LTE auf der Homepage des Anbieters

Erfreulich: Auf dem Tablet läuft Android 6 Marshmallow. Dies ist momentan noch die aktuelle Version. Getrübt der Spaß allerdings durch den kleinen Arbeitsspeicher. Mit nur 1 GB ist Multitasking nur sehr eingeschränkt möglich, da der Speicher schnell ausgelastet sein wird. Von einem Update auf Android 7.0 Nougat ist bisher noch nicht die Rede.

LTE und zahlreiche Funkstandards mit an Bord des H801LTE

Das Viva H801 LTE kommt neben den Standardfunkspezifikationen, wie etwa W-Lan und Bluetooth auch mit einem Simkarteneinschub. Da neben dem betagten 3G-Standard auch der LTE-Funk inklusive der Frequenz LTE 800 unterstützt wird, ist das Tablet in allen deutschen LTE-Netzen und Tarifen nutzbar. Die technische Höchstgeschwindigkeit beträgt 150 Mbit/s, da CAT4.

Unsere Meinung zum H801LTE

Für anspruchslose Besitzer ist die Zeit zum Zugreifen perfekt. Die Kamera ist brauchbar, für Standardaufgaben ist die Technik leistungsstark genug und zusätzlich kann man über den Simkartenschacht die LTE-Netze nutzen. Für 149 Euro ein solides Angebot. Für all Jene, die mehr mit dem Gerät als nur Surfen vorhaben, gibt es hingegen bessere Alternativen. Der Arbeitsspeicher ist mager und auch die fehlende Möglichkeit auf Android 7 zu aktualisieren, lässt über die Zukunftsfähigkeit des Geräts spekulieren. Das Tablet kann über die Internetseite des Herstellers (https://www.allviewmobile.de) für 149 Euro bestellt werden. Erste Auslieferungen finden laut Hersteller ab dem 16. September statt.

Wissenswertes zum Thema:

» Vergleich der LTE Tarife
» LTE Smartphones im Überblick

Quelle: Allview

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Tablets | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz