« News Übersicht

Jul 03 2012

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Heute betritt O2 als dritter Anbieter den Markt für mobiles Breitbandinternet via LTE. Bis dato gab es entsprechende Angebote nur von Vodafone oder der Telekom. Im Folgenden finden Sie Details zu den Tarifen und der Verfügbarkeit.

O2 startet ins 4G-Zeitalter für mobile Endgeräte

Seit der Versteigerung der LTE-Frequenzen Mitte 2010, spielte der neue Mobilfunkstandard zunächst die Rolle des „Lückenfüllers“. Gemeint sind Breitbandlücken ohne DSL-Ausbau auf dem Land. 2012 aber wagen die Provider nun den Sprung in die Städte und bedienen auch Kunden, die unterwegs mehr Leistung fürs Internet haben möchten. Möglich wurde dies durch die schrittweise Erfüllung der Ausbau-Vorgaben der Bundesnetzagentur. Ab heute kann man auch bei O2 Tarife bestellen, die bis zu 50 MBit bieten und örtlich nicht gebunden sind.

Für Laptopnutzer

Alle Tarife der Kategorie „O2 go + Surf-Flat“, sind ab sofort „LTE-Fähig“. Das bedeutet: Nutzt man einen kompatiblen Surfstick und liegt vor Ort ein 4G-Netz an, wird auch dieses genutzt. Die Spanne reicht von Paketen für gelegentliche Nutzung bis hin zu Lösungen für Power-User. Am schnellsten ist „O2 Go + Surf-Flat XXL“, dass maximal 50 MBit/s für die Downloadrate verspricht. Zum Senden stehen bis zu 32 MBit bereit. Das Inklusivvolumen beträgt 10 GB. Der Preis beträgt 44.99 €, wobei aktuell ein 10%-Rabatt für 12 Monate bei Onlinebestellung unter www.o2online.de winkt. Hier finden Sie alle Tarife und weitere Details in der Übersicht.

LTE am Smartphone

Neben Vodafone, hat ab sofort auch O2 zwei passende LTE-Tarife für Smartphonenutzer im Portfolio. Lediglich bei der Telekom lässt diesbezüglich noch die Karten offen, wann es losgeht. Der Kunde hat bei O2 die Wahl aus den Varianten „O2 Blue M“ und „O2 Blue L“, die sich gegen einen Aufpreis von 9,99 € monatlich auf LTE „upgraden“ lassen. Beide Angebote umfassen eine Telefonie Allnet-Flat für alle deutschen Netze inklusive SMS-Flat. Blue M bietet in der LTE-Variante bis zu 21,1 MBit bei 1GB Volumen. Deutlich mehr Spielraum bietet aber „Blue L“ mit 3 GB und bis zu 50 MBit. » hier mehr Details und alle Preise im Überblick

Verfügbarkeit

Mit Angaben zur LTE-Verfügbarkeit hält sich O2 seit jeher leider sehr bedeckt. Bekannt ist nur, dass das 4G-Netz ab 3.7. zunächst in Dresden und Nürnberg (inkl. Fürth und Erlangen) verfügbar sein wird. Bis Ende 2012 will O2 nach offiziellen Aussagen 200 Städte und Gemeinden erschlossen haben. Wir werden über die Fortschritte wie gewohnt berichten.

Erfahrungsberichte gesucht

Wer eines der Angebote nutzt, ist herzlich eingeladen in unserem Forum seine Erfahrungen mit anderen zu teilen. Ist die Geschwindigkeit wie versprochen, gibt es Abbrüche und wie steht es um den Empfang? Wir suchen deine Meinung und hilf gleichzeitig anderen, die noch vor der Entscheidung stehen…

Bild: © lte-anbieter.info

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, O2 | Schlagwörter: ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner