« News Übersicht

Okt 27 2021

 von: M_Schwarten

Vier auf einen Streich – das ist das Motto bei Qualcomms neuer SoC-Vorstellung. Neu präsentiert wurden die neuen Modelle Snapdragon 778G+ 5G, 695 5G, 480+ 5G und 680 4G, die allesamt 4G / LTE, größtenteils auch 5G unterstützen.

Vier SoCs mit 4G

Alle vier neuen Smartphone-Chips unterstützen 4G. Alles andere wäre aber auch verwunderlich. Drei der vier SoCs haben zudem ein Modem für 5G an Bord. Dies gilt unter anderem für den besten der vier neuen SoCs, den Snapdragon 778G+ 5G (778G Plus 5G). Er ist eine verbesserte Version des bereits vor geraumer Zeit vorgestellten Snapdragon 778G, der mit einem kleinen Leistungsplus hinsichtlich CPU-, GPU- und KI-Leistung aufwartet. Gedacht ist er unter anderem für Gaming-Smartphones der gehobenen Mittelklasse. Dank dem Snapdragon X53 5G-Modem, ist er neben 4G auch mit 5G via mmWave und Sub-6-GHz kompatibel.

 

Ebenfalls 4G und 5G unterstützt der neue Snapdragon 695 5G. Hierbei handelt es sich, wie der Name unschwer zu erkennen gibt, um den Nachfolger des Snapdragon 690. Auch hier hat Qualcomm verschiedene Verbesserungen umgesetzt, sodass der neue Chip nach Herstellerangaben rund 15 Prozent mehr CPU-Leistung und 30 Prozent mehr Grafikleistung aufweist. Möglich machen dies die Verwendung der Qualcomm Kryo 660 CPU und der Adreno 619 GPU. Dank Snapdragon X51 5G-Modem, funkt auch dieser SoC mit den heute üblichen Mobilfunkstandards.

Snapdraogn 680 unterstützt nur 4G

Der einzige reine 4G-SoC ist der neue Snapdragon 680 4G. Er liegt über dem Snapdragon 675 und unter dem Snapdragon 690, richtet sich an Smartphones, die kein 5G unterstützen sollen oder dürfen. Damit dürfte dieser Chip vor allem für Huawei, die bekanntermaßen aufgrund des US-Embargos keinen Zugang zu 5G-Technologie bekommen, sehr interessant sein. Integriert ist das Snapdragon X11 LTE-Modem.

 

Eine weitere Plus-Version bringt Qualcomm mit dem Snapdragon 480+ 5G auf den Markt. Dies ist eine aufgebohrte Variante des bekannten Snapdragon 480. Damit bekommt der beliebte SoC, der in fast 100 aktuellen oder kommenden Smartphone-Modellen verbaut ist, ebenfalls eine aufgebohrte Version mit etwas mehr Leistung.

Quelle: Qualcomm
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info