« News Übersicht

Apr 13 2015

 von: A. R.

Seit vergangenem Freitag sind die neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge im Handel erhältlich. Neben dem 2K-Display glänzen die Geräte durch einen bärenstarken Prozessor und der LTE-Advanced-Fähigkeit. Damit die Besitzer auch weiterhin Freude an ihrem Smartphone haben, hat Samsung nun bereits schon ein Update veröffentlicht. Dieses bietet sinnvolle Optimierungen und erweitert die Funktionalität.

Galaxy S6 – Dank Update noch schneller und ausgereifter
Galaxy S6 bekommt Update

Das Highend-Smartphone lief zwar an sich schon sehr fehlerfrei, doch Luft nach oben gibt es immer. Das 250 MB große Update legt Hand an der Arbeitsgeschwindigkeit und der Systemstabilität an. Eine verbesserte Kompatibilität mit Zubehör wird ebenfalls zugesichert und der Fingerabdrucksensor wurde feinjustiert. Dieser soll nun noch genauer reagieren. An der allgemeinen Android-Version hat sich allerdings nichts geändert, es bleibt bei Android 5.0.2 Lollipop.

Wichtige Apps wurden ebenfalls optimiert

Neben dem mobilen Internet ist die Kamera ein oft genutztes Feature von Smartphones. Die damit geschossenen Aufnahmen kann man nun noch effektiver bearbeiten. Samsung verbesserte dafür den vorinstallierten Foto-Editor. Als weitere Maßnahme wurden beim Update zudem die Schnittstellen für die Musik-App, den S-Planner, das E-Mail-Programm und weitere Anwendungen erweitert.

Wie kommt man an das Galaxy S6-Update?

Im Regelfall sollte oben in der Benachrichtigungsleiste ein Hinweis auftauchen, dass eine neue Softwareversion verfügbar sei. Samsung rollt das Update in Intervallen aus, falls man es noch nicht installieren kann, muss man sich ein wenig gedulden. Alternativ kann man auch selbst in den Einstellungen nach einem Update suchen lassen. Auf jeden Fall empfehlen wir das Aufspielen der Software über WLAN, sofern man keinen großzügigen Vertrag mit viel LTE-Datenvolumen besitzt. Die 250 MB werden ansonsten vom Highspeed-Kontingent abgezogen und ohne 4G-Anbindung dauert es recht lange, bis der Download vollständig vollzogen wurde. Das Update wird übrigens sowohl für das Galaxy S6 als auch für das Galaxy S6 Edge verteilt.

 

Die schnelle Software-Aktualisierung unterstreicht Samsungs vorbildlichen Kundensupport. Derzeit kann man das Gerät in der 32-GB-Version ohne gebogenem Display ab 599 Euro erwerben.


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz