« News Übersicht

Jan 14 2017

 von: A. R.

Vodafone zeigt sich zum Jahresanfang spendabel und gewährt dem Prepaid-Tarif CallYa „Smartphone Special“ eine Erhöhung des LTE-Datenkontingents. Anstatt 750 MB warten nun bis zu 1,1 GB an Highspeed-Volumen auf den Kunden – ganz ohne Aufpreis. An den weiteren Tarifkonditionen ändert sich nichts. Die Vorbestellung hat Vodafone nun schön eröffnet, Mitte nächster Woche erfolgt der reguläre Start.

 

Callya Aktion

Vodafone stockt das Datenvolumen seines Prepaid-Angebots auf

Im letzten Jahr hat sich der Düsseldorfer Netzbetreiber mächtig ins Zeug gelegt, und den Abstand zum Hauptrivalen Telekom drastisch verringert. In puncto LTE-Peformance sind beide Unternehmen nun sogar gleichauf. Da ist es umso erfreulicher, dass Prepaid-Kunden in Kürze noch mehr Datenvolumen zur Verfügung haben. Die bisher beim Paket CallYa „Smartphone Special“ inkludierten 750 MB werden auf 1 GB aufgestockt. Wer die App „MyCallYa“ nutzt, bekommt sogar nochmal 100 MB obendrauf, was zu insgesamt 1,1 GB Highspeed-Datenvolumen führt. Für das zusätzliche Kontingent müssen die Nutzer nicht tiefer in die Tasche greifen, es bleibt bei einem Preis von 9,99 Euro je Aufladung.

Ab wann gilt die Anpassung des „Smartphone Special“?

Ab kommendem Mittwoch, den 18. Januar 2017, greift die Umstellung des Tarifs. Dann kann man entweder ein kostenloses Starter-Paket mit den neuen Konditionen hier online oder im Shop erwerben. Aktuell bietet Vodafone bereits eine Vorbestellung für das überarbeitete Prepaid-Angebot an.

Die Tarifkonditionen des „Smartphone Special“

Falls Sie mit diesem Prepaid-Paket nicht vertraut sind, schildern wir folgend noch einmal die Ausstattung. Es gibt eine Telefonie-Flatrate in das hauseigene Vodafone-Netz und auch SMS können kostenlos netzintern verschickt werden. Das gratis EU-Roaming ist ebenfalls Bestandteil der Offerte, nebst 200 Freieinheiten in alle deutschen Netze. Sind die Freieinheiten aufgebraucht, werden 9 Cent pro SMS oder Gesprächsminute berechnet. Zusätzlich lassen sich diverse Zusatzoptionen nachbuchen, wie z.B. 500 Extraeinheiten zum Telefonieren. Einschränkungen bei der LTE-Bandbreite gibt es beim „Smartphone Special“ nicht. Wie auch bei den Vodafone-Verträgen wird eine maximale Bandbreite von bis zu 375 Mbit/s gewährt. In puncto Bandbreite und Volumen im Prepaid-Bereich zieht Vodafone an der Telekom vorbei.

Wissenswertes zum Thema:

» Callya Starterkit kostenlos bestellen
» alles über Callya Tarife erfahren
» mehr über LTE Prepaid


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz