« News Übersicht

Jul 30 2010

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Bald ist es wieder soweit. Die IFA in Berlin öffnet die Tore für Fachpublikum und alle technikinteressierten Verbraucher. Vodafone will diesmal unter anderem erste Fortschritte und Geräte bzgl. LTE präsentieren.

LTE von Vodafone

Wie wir berichteten, endete im Mai die größte Mobilfunkauktion nach der UMTS-Lizenzversteigerung. Unter dem Hammer kamen die Nutzfrequenzen für den kommenden Highspeed-Mobilfunkstandard LTE. Dieser soll wahrscheinlich noch 2010 vereinzelt an den Start gehen.

IFA als Präsentationsplattform für erste LTE-Lösungen

Die diesjährige IFA bietet sich daher für eine erste Demonstration der Technik an. Neben einem Livetest der Zukunftstechnik für schnelle, mobile Breitbandanbindungen, will Vodafone zudem erste Endgeräte zeigen. Also LTE-Modems bzw. LTE-Sticks etwa. Des weiteren plant der Konzern die Präsentation neuer Smartphones und Tablet-PCs.

Weiterführendes

» LTE-Anbieter Übersicht
» LTE Verfügbarkeit prüfen
» LTE Tarifvergleich


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz