LTE lokal bzw. regional

Ist 4G auch schon in Ihrer Stadt verfügbar?


Das Mobilfunknetz der 4. Generation, genannt LTE bzw. Long Term Evolution, ist 2011 in den ersten Großstädten gestartet. Bis dato wurde der Funkstandard vorrangig zur Breitbandversorgung der ländlichen Bevölkerung eingesetzt. Natürlich war 4G nicht von Beginn an überall und in jeder Stadt verfügbar. Im Blickfeld des Ausbaus standen lange die genannten Gebiete ohne DSL-Breitbandanbindung. Erst 2012 wurden sukzessive immer mehr Städte mit LTE versorgt. Ende 2018 zählten wir bereits über 200 Städte, in denen die Zukunft des Mobilfunks schon Realität ist.

Bis 2022 sollen gut 99 Prozent der Bundesrepublik abgedeckt werden. Die LTE-Anbieter rüsteten unter Hochdruck die bestehenden UMTS-Netze ab, um diese LTE-fähig zu machen. 2021 wurden schließlich die letzten 3G-Antennen abgeschaltet, um Platz für die Nachfolgetechniken zu machen. Zu den größten deutschen Städten, können Sie im Folgenden mehr zum Ausbau in Ihrer Heimatstadt erfahren.


Details zu LTE in ...

» Aachen » Augsburg
» Berlin » Nürnberg
» Bonn » Bremen » Bochum
» Darmstadt » Dortmund
» Dresden » Düsseldorf
» Duisburg » Erfurt
» Frankfurt » Hannover
» Hamburg » Köln
» Karlsruhe » München

LTE Sendemast von der Telekom LTE-Sendestation | Bild: lte-anbieter.info
» Rostock » Leipzig » Essen » Stuttgart

Weiterführende Infos

Viele Verbraucher wissen mit modernen Mobilfunktechniken noch nicht viel anzufangen. Wir haben für Sie daher u.a. die Vorteile zusammengestellt. Der Beitrag hilft, sich ein erstes Bild davon zu verschaffen, was „Long Term Evolution“ zu leisten vermag. Unser unabhängiger Tarifvergleich hilft zudem beim Sparen.




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz