« Hardware Übersicht

Router: congstar Homepot Alcatel HH71


Alcatel bietet mit dem HH71, der auch den Namen „LINKHUB LTE cat7 Home Station“ trägt, einen LTE-Router an, der seit März 2020 unter anderem bei congstar als „Homespot“ LTE-Router zusammen mit den Homespot-Tarifen verkauft wird. Das Gerät verbindet bis zu 32 Geräte per Wlan mit dem LTE-Mobilfunknetz.

 

congstar Homespot 2020 mit CAT7

 

Features und Eigenschaften des Alcatel HH71
Hersteller und Typenbezeichnung:Alcatel HH71
Chipsatz:
Qualcomm MDM9240-1
LTE-Kategorie:
Cat. 7
Downloadrate bis:300 Mbit/s
Uploaddrate bis:150 Mbit/s
unterstützte LTE-Bänder [info]:700, 800, 900, 1.800, 1.500,
2.100, 2.600 MHz

abwärtskompatibel zu:
k.A.
Support von LTE-Advanced [?]:
ja
MIMO Support:ja
Anschluss für externe Antenne: ja, TS9
Telefonie
Mit integrierter Telefonanlage:nein; nur Modell HH71V1 (nicht via congstar)
Anschluss für ISDN Telefone:-
Anschluss für analoge Telefone:nein, (nur HH71V1)
DECT: nein
integrierter Anrufbeantworter:nein
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:ja, 1 Port
WLAN Standards:IEEE 802.11 a/b/g/n/ac 2.4 + 5 GHz
5 GHz WLAN Unterstützung:ja
Verschlüsselung:WEP, WPA, WPA2
WLAN Hotspot Funktion:
ja, bis zu 32 Geräte
Sonstiges
Akku:
nein
Abmessung: 145 x 100 x 89,3 mm
USB:nein
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
1. Quartal 2020
Preis:
121 €
verfügbar bei:
» zu congstar Homespot
zum Testbericht» Testbericht zu Router und Tarif
Infomaterial
Handbuch als PDF» derzeit n.v
erste Schritte PDF» zur Anleitung

Bis zu 300 Mbit/s

Theoretisch unterstützt der Alcatel HH71 Downloadraten von bis zu 300 Mbit/s. Der Upload über das mobile Datennetz ist mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s möglich. Dies sind allerdings, wie bei allen Geräten dieser Art, nur theoretische Werte. Wer das Gerät z. B. im Netz von congstar nutzt, muss sich bei den neu überarbeiteten Homespot-Tarifen mit einer maximalen Übertragungsrate von 50 Mbit/s im Download zufriedengeben. Zudem spielt natürlich auch die Geschwindigkeit und Verfügbarkeit des Telekom LTE-Netzes vor Ort eine entscheidende Rolle.

 

Technisch unterstützt der Alcatel HH71 LTE Cat 7 und die LTE-Bänder 700, 800, 900, 1.800, 1.500, 2.100 sowie 2.600 MHz. Der Empfang kann durch den Anschluss von bis zu zwei externen LTE-Antennen (TS9) verbessert werden. Voraussetzung für den Empfang ist, dass eine 4G-SIM-Karte eingelegt ist.

 

Congstar Homespot bestellen: Der Router samt Tarif kann hier (teils mit Onlinevorteil) auf www.congstar.de/homespotauf www.congstar.de/homespot bestellt werden.

WLAN für zuhause

Bereits der Name „LINKHUB LTE cat7 Home Station“ zeigt, dass der Alcatel HH71 Router vor allem für den Einsatz zuhause gedacht ist. Er kann überall dort eingesetzt werden, wo kein Breitbandanschluss vorhanden ist und die Internetversorgung über das LTE-Mobilfunknetz erfolgen soll. Dazu passt auch, dass das Gerät keinerlei Akku integriert hat, also immer auf eine Steckdose in der Nähe angewiesen ist. Der Alcatel HH71 ist somit kein mobiler Router, der überall als WLAN-Hotspot eingesetzt werden kann. Stattdessen spannt er zuhause einen Wifi-Zugang auf. Dabei unterstützt er IEEE 802.11 a/b/g/n/ac mit den beiden Frequenzen 2,4 und 5 GHz. Bis zu 32 Geräte wie Smartphones, Tablets, Smart-TVs, Laptops und mehr können sich so kabellos mit dem LTE-Router verbinden. Die Mehrantennentechnik 2×2 MIMO sorgt für eine stabile Verbindung und guten Empfang. Zudem steht auch ein LAN-Port zur Verfügung, der über einen Hub theoretisch noch erweitert werden kann.

 

Übrigens: Der bei Congstar angebotene Homespot-Router weist keinen Telefonanschluss auf. Direkt von Alcatel gibt es aber noch die Variante HH71V1, welche zusätzlich noch über ein RJ11-Port zum Anschließen eines Telefons verfügt. Allerdings nützt dies Congstarkunden mangels Telefoniesupport ohnehin nichts.

Schlichtes Design

Optisch kommt der nur in weißer Farbe erhältliche, rundliche Alcatel HH71 schlicht daher. Auf der Rückseite wurden die bereits erwähnten Anschlüsse untergebracht. Vorne finden sich vier vertikal übereinander angeordnete Status-LEDs für Power, Wifi, Netzwerk und Signal. Mit Abmessungen von 145 x 100 x 89 mm nimmt er auch nicht sonderlich viel Platz weg. Das Gewicht liegt bei 325 g für den HH71VM und bei 330 g für den HH71V1. Es spielt bei einem für den Hausgebrauch ausgelegten Gerät aber auch keine entscheidende Rolle.

 

alter congstar Homespot vs. neu

Links alt / rechts neu

 

Im Inneren des Alcatel HH71 stecken als Plattform der Qualcomm MDM9240-1. Ihm zur Seite stehen 2 GB RAM sowie 2 GB ROM. Für die Einrichtung und Verwaltung bietet Alcatel eine eigene App an. Über sie lassen sich unter anderem der Status der Verbindung sowie der verbundenen Geräte einsehen, SSID und Passwort ändern und einiges mehr.

Unterschied zum Vorgänger

Aktuell bietet congstar zu den Homespot Tarifen wahlweise auch noch den Vorgänger an. Der Linkhub HH40 vom selben Hersteller, bietet maximal LTE bis CAT4 (150 MBit) und noch kein WLAN ac. Unbedingt nötig ist der Griff zum etwas teureren Modell daher nicht unbedingt, es sei denn man will dank Wifi 5 (802.11ac) mehr Wifi-Power. Im Testbericht konnten wir aber zeigenTestbericht konnten wir aber zeigen, dass der neue Router sowohl in Punkto LTE-Empfang als auch beim WLAN dem alten Modell haushoch überlegen ist!

Kosten

congstar verlangt von Neukunden bei Bestellung hier unter www.congstar.de mit den Homespot-Tarifen einmalig 1 € plus umgerechnet 120 verteilt auf die Laufzeit von 2 Jahren. Macht also 5 € monatlich. Alternativ kann der Betrag aber auch direkt mit einer Einmalzahlung abgegolten werden. Für den Vorgänger fallen dagegen 85 € an bzw. 3,50 € monatlich.

 

» zum Testbericht des HH71VM samt congstar Homespot Tarifen
» congstar Homespot bestellencongstar Homespot bestellen


 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

Router: congstar Homepot Alcatel HH71: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,75 von 5 Punkten, basieren auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Vom: 03 Apr 2020 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Congstar, Hersteller, Router, Sonstige | Schlagwörter: , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz