« News Übersicht

Mai 10 2019

 von: M_Krakowka

Der Vorstandschef der Deutschen Telekom, Timotheus Höttges, präsentiert die Zahlen für das 1. Quartal 2019. Dabei kann er sich sichtlich zufrieden zeigen, denn das Unternehmen ist weiterhin gut aufgestellt und kann expandieren. Dabei ist insbesondere der amerikanische Markt ein Antriebsmotor. Hier konnte man deutlich zulegen. Im den heimischen Gefilden musste man jedoch Verluste hinnehmen. Rund 1 Prozent der Kunden wollten ihre Verträge nicht verlängern. Dies bedeutet in Zahlen, dass rund 455.000 Vertragskunden abgewandert sind.

Prächtiges Geschäft in Amerika

Jenseits des Atlantiks entwickeln sich die Zahlen für die Deutsche Telekom bestens. T-Mobile USA konnte ein Wachstum von 2,1 Prozent verzeichnen und damit 1,6 Millionen neue SIM-Karten austeilen, die nun zum Umsatz beitragen. Damit verbesserte man sich auf einen Kundenstamm von 81,3 Millionen Nutzern, die mit 9,8 Milliarden Euro einen erheblichen Anteil zum Gewinn beitragen. Während sich das Geschäft in den USA weiter positiv entwickelt, muss man in Europa und auch in Deutschland einige Rückschläge in Kauf nehmen. Bezogen auf die Geschäfte im Raum der europäischen Union sank die Kundenzahl um 5,4 Prozent. Effektiv bedeutet dies, dass 2,4 Millionen Verträge verloren gingen.

Entwicklung in Deutschland

Der heimische Markt stagniert im Mobilfunkgeschäft für den Mobilfunkriesen aus Bonn. 450.000 Kunden hat man verloren, aber dies entspricht nur einem Prozent. Den Umsatz konnte man trotz dem leichten Rückgang steigern. Hier legte man von 5,325 auf 5,357 Milliarden Euro zu. Der Konzernüberschuss sank dabei leicht von 1,19 auf 1,18 Milliarden Euro. Die Zahlen dürften im nächsten Quartal allerdings deutlich anders ausfallen. Hier dürften insbesondere die Kosten für die 5G-Frequenzen die Bilanz verhageln. Die Deutsche Telekom ist sehr darum bemüht, sich so viele Frequenzblöcke wie möglich zu sichern, um in der nächsten Netzgeneration eine gute Position zu beziehen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Datentarife vergleichen

Quelle: Deutsche Telekom


1. Quartal 2019: Deutsche Telekom weiterhin auf Wachstumskurs: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner