« News Übersicht

Dez 13 2016

 von: A. R.

Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA hat ein neues LTE-Smartphone enthüllt, nämlich das Asus Zenfone 3 Zoom. Nahezu alle Spezifikationen sind durch die Datenbankeinträge nun publik geworden und auch das Design des Phablets ist kein Geheimnis mehr. Die Dual-Kamera-Lösung soll einen zweifachen optischen Zoom ermöglichen. Das verbaute LTE-Modem kann mit Bandbreiten der Kategorie 7 umgehen.

Zenfone 3 Zoom: Asus setzt nun auch auf Dualkameras

Smartphones mit optischem Zoom sind selten, was unter anderem am Schlankheitswahn der derzeitigen Modelle liegt. In Mobilgeräten, die zwischen 5 und 8 Millimetern in der Dicke messen, kann man kein variables Linsensystem verbauen. Deshalb wählen nun Hersteller wie LG (G5), Huawei (Mate 9) und Apple (iPhone 7 Plus) die Kraft der zwei Optiken, um echten Zoom zu realisieren. Auf den Fotos der TENAA erkennt man passend dazu Unterschiede bei den Brennweiten. Eine der beiden Hauptkameras löst mit 16 Megapixeln auf, möglicherweise sogar beide. Die Selfie-Kamera stemmt hingegen 13 Megapixel. Bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC tauchte außerdem ein für den Netzbetreiber AT&T vorgesehenes Modell auf.

Weitere Ausstattungsmerkmale des Asus Zenfone 3 Zoom

Das Mobilgerät ist in der Mittelklasse angesiedelt. Ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display ist für die Darstellung zuständig. Beim verbauten Chipsatz handelt es sich um den Snapdragon 625 Octa-Core aus dem Hause Qualcomm. Die Speicherbestückung bietet eine große Auswahl, nämlich 16 GB mit 2 GB RAM, 32 GB mit 3 GB RAM und 64 GB mit 4 GB RAM. Der Akku des Smartphones wurde mit 4.850 sehr großzügig bestückt. Als Betriebssystem kommt Android 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz.

Funkfuhrpark des Asus Zenfone 3 Zoom

Das verwendete SoC bringt das LTE-Modem Snapdragon X9 LTE mit sich. Dieses unterstützt LTE Advanced anhand von 2x 20 Megahertz Carrier Aggregation. Dadurch sind gemäß LTE Cat. 7 bis zu 300 Mbit/s im Download und maximal 100 Mbit/s im Upload möglich, wenn der Netzbetreiber und der Tarif mitspielen. Der Chipsatz ist außerdem VoLTE-fähig und verfügt über WLAN 802.ac und Bluetooth 4.1 LE. Ob und wann das Zenfone 3 Zoom nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

Wissenswertes zum Thema:

» weitere Asus Tablets & Smartphones


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz