« News Übersicht

Jul 12 2012

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Das BMW Ambitionen hegen, den neuen Mobilfunkstandard LTE auch in die nächsten Auto-Generationen einzubauen, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon mehrfach berichteten wir über die Pläne. Nun gibt es eine konkrete Roadmap.

LTE im BMW noch 2012

Wie BMW diese Woche mitteilte, wird der Automobilhersteller ab November 2012 LTE auch in-car anbieten und so ein neues „mobiles Interneterlebnis der nächsten Generation“ für Kunden bieten. „Highspeed on the road“ sozusagen.

 

BMW ConnectedDrive mit LTE-Support | Bild: © lte-anbieter.info

BMW Car Hotspot LTE

Der Datenzugang funktioniert wie folgt: Der Kunde fügt eine LTE-fähige SIM-Karte in den vorgesehenen Slot des „Car Hotspots“ ein. Das Fahrzeug initiiert dann ein lokales WLAN-Netz, der von Fahrzeuginsassen mit passenden Endgeräten (Laptop, Smartphone etc.) genutzt werden kann. Der Hotspot ist portabel und kann nach eigenen Angaben somit auch außerhalb des Autos, für maximal eine halbe Stunde genutzt werden. Antenne und Akku sind demnach implementiert. Um die Innenraumstrahlung während der Fahrt zu minimieren, hat BMW auch an eine Anbindung (galvanisch) zur Fahrzeugantenne gedacht.

 

Falls am lokalen Aufenthaltsort noch keine LTE-Verfügbarkeit besteht, schaltet das Modul automatisch auf UMTS oder niedriger um. Somit sollte durchweg eine halbwegs stabile Verbindung gewährleistet sein.

 

BMW ConnectedDrive kommt noch dieses Jahr auf den Markt | Bild: © lte-anbieter.info

In-Car-LTE in Zukunft mit integrierter SIM

Der Autohersteller plant in naher Zukunft zudem die Implementation von integrierten SIM-Karten. Features von BMW ConnectedDrive sollen damit noch leistungsfähiger werden. Gemeint sind insbesondere Dienste zum Streamen von Videos, Musik oder Karten- bzw. Navigationsdienste. Selbst eine Spracherkennung in Form eines Diktiersystems sind für das sogenannte „BMW Mobile Office“ vorgesehen. Damit könnten z.B. während der Fahrt SMS oder Emails geschrieben werden, ohne vom Verkehr durch Tippen abgelenkt zu werden. Auch das Navigationssystem wird überarbeitet und erhält künftig ein vollständig in 3D realisiertes Design.

Quelle: https://www.press.bmwgroup.com/pressclub/p/de/pressDetail.html?outputChannelId=7&id=T0128313DE&left_menu_item=node__2367
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





2 Kommentare zu “BMW: LTE auf der Straße – noch 2012 geht’s los”

  1. lte-anbieter.info sagt:

    Ups, vielen Dank für den Hinweis :-)
    Da bin ich wohl beim schreiben immer mit dem „W“ schneller gewesen.
    Viele Grüsse

  2. Florian sagt:

    Hi,
    könnt ihr nochmal drüberlesen? Da steht des öfteren BWM statt BMW! Auch im RSS Feed.
    Schöne Grüße aus Bayern.

Kategorie: Allgemein, Technik | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info