« News Übersicht

Jan 04 2018

 von: A. R.

In 2018 wird die Umsetzung von 5G ein wichtiges Thema des Mobilfunks sein, was in passenden Events thematisiert wird. Doch LTE genießt aktuell und in den nächsten Jahren ebenfalls eine hohe Priorität, weshalb es auch für diese mobile Breitbandtechnik entsprechende Veranstaltungen gibt. Wir haben für Sie die Termine aller wichtigen 4G- und 5G-Events auf einer Themenseite zusammengefasst.

 

LTE & 5G Events 2018

Im Frühling erwachen die Mobilfunk-Foren

Das Jahr beginnt wie gewohnt Anfang Januar, mit der CES in Las Vegas. Hier soll im Themenumfeld Mobilfunk besonders das Internet der Dinge (IoT) im Fokus stehen. Ende Februar folgt der wichtige Mobile World Congress in Barcelona, wo wir wieder neue Demos zum LTE-Nachfolger 5G erwarten. Wer auf neue Technologien, Entwicklungen, Produkte und Services des vierten und fünften mobilen Telekommunikationsstandards im Rahmen einer ausführlichen Präsentation wartet, muss sich danach wieder bis April gedulden. Die zwischen dem 8. und dem 10. April in Dubai stattfindende 5G Mena 2018 öffnet dann ihre Pforten. Hier wird der Fokus auf die Erweiterung und die Kommerzialisierung der regionalen 4G- und 5G-Netzwerke gelegt. Weiter geht es dann mit dem 5G Latin America. Vom 24. bis zum 26. April haben dort Firmen die Möglichkeit zu demonstrieren, wie existierende Netzwerke und Dienste weiterentwickelt werden könnten, um eine bessere Nutzererfahrung und mehr Umsatz zu erreichen. Der Brooklyn 5G Summit (24. bis 27. April) wird schließlich großen Mobilfunk-Experten wie Nokia und der IEEE ComSoc eine Bühne bieten. Das 5G-Design ist dieses Jahr zentrales Gesprächsthema. So sollen unter anderem das zur Verfügung stehende Frequenzspektrum und die Regulationen behandelt werden. Vom 14. bis zum 16. Mai werden dann die Evolution von LTE und die Feldversuche von 5G beim 5G North America Kongress behandelt.

Große Mobilfunk-Events im Sommer 2018

Im Juni finden zwei der wichtigsten Mobilfunkmessen des Jahres statt: die CeBIT 2018 und der 5G World Summit. Den Anfang macht die deutsche Ausstellung zwischen dem 11. und 15. Juni in Hannover. Auffälliger Weise tagt diese nun erstmals im Juni und nicht wie sonst stehts März. In der neu strukturierten Veranstaltung werden die Bereiche Business to Business (d!conomy), Geschäftsmodelle und Startups (d!tec), Digitalisierung (d!talk) sowie „Erlebnis und Emotion unter freiem Himmel“ (d!campus) behandelt. Der 5G World Summit ist das Gipfeltreffen für Branchengrößen, die den fünften Mobilfunkstandard vorantreiben. Er findet vom 12. bis zum 14. Juni statt. Über 2.500 Experten, mehr als 80 Netzbetreiber und rund 175 Sprecher sind mit von der Partie. Darunter unter anderem die Deutsche Telekom, Huawei, Intel und Qualcomm.

Berlin ist das Mobilfunk-Zentrum im Herbst

Kaum neigt sich der Sommer 2018 dem Ende zu, läutet die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin weitere Highlights für LTE- und 5G-Fans ein. Hier werden zwischen dem 31. August und dem 5. September allerhand Neuheiten der Mobilfunkbranche vorgestellt. Endgeräte wie Smartphones, Tablets, Modems und Router finden dort eine Bühne, Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt, unter anderem soll der Sänger James Blunt für Stimmung sorgen. Das nächste Reiseziel ist circa 13.000 Kilometer entfernt. Die 5G Asia findet vom 18. bis zum 20. September in Singapur statt. Das Event versteht sich als eine Plattform, welche erörtert, wie man die Möglichkeiten von LTE ausschöpft und eine klare Vision der 5G-Zukunft austüftelt. Wieder zurück in der Hauptstadt Berlin heißt es Vorhang auf für das Broadband World Forum. Das Event lädt seine Besucher auf augenzwinkernde Weise mit dem Slogan: „We are returning to Messe, Berlin on the 23-25 October 2018 for more beer, more bratwurst and most importantly, more broadband!“ ein. Zu den Teilnehmern zählen die Telekom, Vodafone, Telefónica, AVM, Google und Liberty Global.

November: Kapstadt als LTE-Bühne

Für das letzte große Event in puncto mobiles Breitband in diesem Jahr geht es nach Südafrika. Zwischen dem 13. und dem 15. November tagt dort die LTE Africa. In Zusammenarbeit mit AfricaCom ist von mehr als 13.000 Teilnehmern und über 5.000 Netzbetreibern die Rede. Zu den Mitwirkenden zählen Branchengrößen wie Ericsson, Qualcomm, Airtel, und Fraunhofer FOKUS. Auf unserer Themenseite finden Sie in einer Übersicht alle Termine der zuvor genannten Events. Außerdem werden Sie zu den Homepages der Veranstalter weitergeleitet, auf denen noch mehr Informationen zu finden sind. Selbstredend werden wir die Events mitverfolgen und in unserer News-Sektion über spannende Erkenntnisse, Pläne und Endgeräte aus den Bereichen LTE und 5G berichten.

 

» alle Termine für 2018 ff. im Überblick

Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 5 Durchschnitt: 4.4]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Allgemein | Schlagwörter: , , , , , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info