« News Übersicht

Sep 03 2014

 von: A. R.

HTC möchte seine Produktpalette mit dem Desire 510 um ein weiteres LTE-fähiges Smartphone erweitern und das Gerät auf der am Freitag beginnenden IFA präsentieren. Des weiteren setzt man bei diesem Gerät auf den Trend der 64-Bit-Architektur. Das HTC Desire 510 wird dabei, mit unter 200 Euro, bald als günstig Einsteiger-Smartphone angeboten.

Schnelles Internet und Modernde CPU

Dieses Jahr gibt es bei der Hardware mobiler Endgeräte zwei große Trends. Die populäre 64-Bit-Architektur rückt auch bei Smartphones immer mehr in den Vordergrund und ist somit keine PC-Domäne mehr. Den schnellen Funkstandard LTE möchte man auch bei Einsteigergeräten nicht mehr missen. Das dachte sich auch HTC und kreierte das Desire 510. Mit dem 1,2 Gigahertz taktenden Snapdragon 410, wird das Smartphone eines der ersten Geräte mit dem neuen Qualcomm-Chipsatz. Dieser bringt mit der 64-Bit-Technik und dem Cortex-A53-Design mehr als genug Leistung mit sich, um auch mittels LTE CAT4 im Internet zu surfen. Mit bis zu 150 Mbit/s wird man mit dem HTC Desire 510 also im Netz unterwegs sein können. Einen passenden Tarif vorausgesetzt…

Viel Technik zum kleinen Preis

Die restlichen Spezifikationen fielen, gemessen am anvisierten Preissegment, ebenfalls „brauchbar“ aus. Das 4,7 Zoll große Display löst mit 854 x 480 Pixeln auf. Weiterhin gibt es einen 1 GB großen Arbeitsspeicher und der Nutzer hat 8 GB für seine persönliche Dateien zur Verfügung. Diesen Datenplatz kann man mittels microSD-Speicherkarte erweitern. Als Grafikbeschleuniger wird ein Adreno 306 genutzt. Dieser dürfte auch hochauflösende Videos über LTE problemlos wiedergeben können. Weitere Funkstandards des neuen HTC-Smartphones stellen WLAN (b/g/n), A-GPS, UMTS, HSPA+, EDGE, Quadband und Bluetooth 4.0 dar. Fotos und Videos nimmt man über die rückseitige 5-Megapixel-Kamera oder die 0,3-Megapixel-Kamera an der Front auf. Als Betriebssystem setzt HTC beim 158 Gramm schweren Desire 510 Android 4.4.3 KitKat ein, womit man eine sehr aktuelle und flexible Softwarebasis hat.

Preis und Verfügbarkeit des HTC Desire 510

Auf der IFA 2014 in Berlin wird das Smartphone vorgestellt und soll sogar noch diesen Monat in den Handel kommen. Das Gerät wird dann für 199 Euro in den Farben Weiß und Grau verfügbar sein.

 

» Wissenswertes zu Smartphone-Prozessoren


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Smartphones | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info