« News Übersicht

Mrz 27 2019

 von: M_Krakowka

Niemand geringerer als der Huawei CEO Richard Yu gab sich in Paris die Ehre, um die beiden neuen Flaggschiff-Smartphones vorzustellen. Das P30 sowie der größere Bruder P30 Pro sind dabei wahre Fotokünstler. Mit drei respektive vier Kameras sollen sie alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. Besonders ein fünffaches optisches Zoom ist dabei erwähnenswert, denn das gab es so noch nicht am Markt. Aber auch die restlichen vitalen Parameter der beiden Boliden können sich sehen lassen.

Huawei P30 | Foto: Huawei

Kein designtechnischer Quantensprung

Geht man rein nach dem äußerlichen, so sind die Neuvorstellungen von Huawei keine Offenbarungen. Lediglich die Pro-Version kann seine Überarbeitung nicht verstecken. Rückseitig gibt es dort nun vier Linsen, statt, wie vormalig beim P20, nur drei. Dabei ist beiden gemein, dass es ein neues technisches Schmankerl gibt. Den Chinesen ist das Kunststück gelungen, ein fünffach optisches Zoom zu integrieren. Ein solches benötigt naturgemäß einen komplexeren Linsenaufbau, bei dem Leica zu Seite stand. Um bei einem schlanken Gehäuse zu bleiben musste man dabei in die Trickkiste greifen. Dabei herausgekommen ist ein Setup, bei dem, ähnlich einem Periskop, das Licht um 90 Grad umgeleitet wird und die Konstruktion hinter dem Sensor längs im Gehäuse sitzt.

Das neue P30

Als Gemeinsamkeit erhalten beide neuen Phones als Herzstück das Kirin 980 SoC. Dieses ist bereits aus dem Mate 20 bekannt, gehört leistungstechnisch aber immer noch zu dem schnellsten, was am Markt verfügbar ist. Auch anspruchsvolle Games werden in voller Auflösung mit höchsten Details ohne Probleme dargestellt. Dies dabei auf einem 6,1 Zoll großem OLED-Panel mit einer Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln. Als Arbeitsspeicher stehen üppige 6 GB zur Verfügung. Für die eigenen Daten und Fotos erhält man 128 GB, die sich per Nano-Memory erweitern lassen. Klassische Speicherkarten im MicroSD-Format werden nicht unterstützt. Der Akku ist mit 3.650 mAh für die Displaygröße absolut ausreichend. Der Verkauf beginnt am 05. April 2019. Preislich ruft der Hersteller für das neue P30 immerhin 799,00 Euro aus.

Der größere Bruder – das P30 Pro

Etwas mehr von allem verspricht die Pro Version. Im Gegensatz zur kleineren Ausgabe gibt es hier die Schutzklasse IP68 und nicht nur IP53. Der Akku fällt mit 4.200 mAh sehr üppig aus. Dies ist wohl nicht zuletzt dem 6,47 Zoll großem Display geschuldet, welches ebenfalls mit 2.340 x 1.080 Pixeln auflöst. Das Android 9.0 (Pie) kann dabei auf etwas mehr Ressourcen zurückgreifen. Hier stehen 8 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Alternativ gibt es auch eine Variante, die 256 GB Flash-Speicher enthält. Auch bei der LTE-Geschwindigkeit gibt es hier einen Schubs nach vorne. Während das normale P30 sich mit einem Gigabit per LTE-CAT16 im Netz bewegt, kommt das P30 Pro auf CAT21. Hier liegen im Download immerhin Geschwindigkeiten von bis zu 1,4 Gbit/s an. Das WiFi funkt bei beiden nach 802.11ac. Bluetooth und NFC runden das Paket ab. Preislich wird zum Marktstart nicht weniger als 999,00 Euro fällig.

Das neue Kamerasystem

Besonders fotografische Ambitionen werden mit den beiden neuen Geräten befriedigt. Zum Einsatz kommt ein gewöhnliches Weitwinkel, welches es auf eine kleinbildäquivalente Brennweite von 27 mm bringt. Die Bilder entstehen mit 40 Megapixeln, wobei die Linse mit einer Offenblende von f/1,6 extrem lichtstark ist. Hinzu gesellt sich ein Nachtsichtmodus, der die Konkurrenz deutlich in den Schatten stellen soll. Plus ein Ultraweitwinkel, welches einen Blickwinkel von 120 Grad abdeckt. Mit f/2,2 ist dies jedoch deutlich weniger für Aufnahmen im Dunkeln geeignet. Das fünffach optische Telezoom kommt auf beachtliche 125 mm (an Kleinbild), ist mit f/3,4 jedoch relativ lichtschwach. Dem Pro steht dazu noch ein weiterer Sensor zur Verfügung, der auch Entfernungen messen kann. Dies soll der Freistellung und Berechnung eines schönen Bokehs deutlich unter die Arme greifen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Tarife vergleichen
» Marktübersicht LTE

Quelle: Huawei

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Allgemein, LTE Smartphones, Technik | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz