MagentaMobil L: Telekom Allnetflat mit Datenvolumen satt

 

Für das Smartphone hat die Deutsche Telekom insgesamt fünf verschiedene Tarife im Angebot. Für Einsteiger bis zum Profi werden dabei alle Bedürfnisse abgedeckt. Magenta Mobil L richtet sich dabei eindeutig an anspruchsvolle Kunden die viel Datenvolumen benötigen. Wir zeigen, was der Tarif leistet und für wen er geeignet ist.

alle Eckdaten zu MagentaMobil L

Deutsche Telekom

Bei MagentaMobil L handelt es sich um den zweitbesten Premium Handy-Tarif der Telekom. Dieser besticht vor allem mit stattlichen 40 GB Datenvolumen monatlich. Natürlich im besten LTE- und 5G-Netz Deutschlands. Über 4G können zurzeit bis 300 Mbit/s erreicht werden, per 5G sind gar über 1000 Mbit/s möglich. Der Upload liegt bei bis zu 50 Mbit/s.

 

Integraler Bestandteil dieser Allnetflat (unbegrenzt im dt. Festnetz und mobil telefonieren) ist selbstverständlich auch EU-Roaming für die Nutzung wie daheim sowie eine Hotspot-Flat. Mit letzterer surft man unterwegs auch über die zahlreich verteilten inländischen WLAN-Hotspots der Telekom und schont so das Inklusivvolumen. Die Netzfeatures VoLTE und Wifi-Calling sind ebenfalls inklusive.

Wie viel kostet MagentaMobil L?

Leider haben die ganzen Features natürlich auch ihren Preis. So kostet diese Allnetflat immerhin 59.95 € im Monat. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Das ist natürlich schon eine Hausnummer, allerdings führt die Telekom auch beim 5G-Ausbau deutlich und deckt schon fast die gesamte Fläche mit dem LTE-Nachfolger ab…

 

Aktion: Bei Bestellung hier unter www.telekom.de/magentamobil winken diesen Monat wieder attraktive Neukundenvorteile wie 5G inklusive oder 240 € Cashback! Nur bis 28.02.2023.

Günstigere „Young“ Variante erhältlich

Unsere Wertung für MagentaMobil L

Gute Nachrichten gibt es zumindest für alle unter 27 Jahren. Dann kann nämlich MagentaMobil L Young bestellt werden. Der Vorteil: 10 € Preisvorteil pro Monat und nochmal 10 GB on top!

Wie gut ist das verwendete Mobilfunknetz?

Wie schon angedeutet, unterhält die Telekom das beste Mobilfunknetz Deutschlands. Das belegen auch seit Jahren immer wieder unabhängige Tests, wie z.B. von der Computerbild. Wer sich selbst ein Überblick zum Ausbaustand in seiner Umgebung machen möchte, findet hier eine Funk-Ausbaukarte.

Kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

Ja, das geht natürlich problemlos.

Unser Fazit

Knapp 60 € für eine Handyflat sind schon eine Ansage. Doch wer Leistung satt sucht, kommt um MagentaMobil L oder zumindest das nächst niedrigere Paket MagentaMobil M kaum herum. Noch mehr Power gibt’s nur im Paket „XL“ – hier gibt es nämlich unlimitiertes Internet!

Wissenswertes zum Thema:

» MagentaMobil Tarife im Vergleich
» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Verfügbarkeit hier testen

Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]






Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info