« News Übersicht

Jan 13 2021

 von: M_Schwarten

Der bekannte Netzwerk-Hersteller Netgear hat die CES 2021 für die Präsentation von einigen Produktneuheiten genutzt. Unter den Neuvorstellungen sind auch zwei LTE-Produkte zu finden: ein Mobile Router mit Wi-Fi 6 und ein LTE-Modem.

Nighthawk LAX20 4G LTE WiFi 6 Router

Der Nighthawk LAX20 von Netgear ist ein mobiler Router, der mit LTE/4G funkt. Dank seines integrierten LTE-Modems mit Cat 6 für bis zu 300 MBit/s, kann das Gerät auf das mobile Netz zugreifen und ist damit eine ideale Alternative für alle, die keine schnelle kabelgebundene Internetversorgung via DSL oder Glasfaser aufweisen. Auch für die Verwendung in Ferienhäusern sowie anderen nur gelegentlich bewohnten und genutzten Orten, lässt sich der Router in Kombination mit einem LTE-Tarif ohne Festnetz-Vertrag nutzen. Oder LTE wird als Ausweichlösung genutzt, wenn DSL oder Glasfaser mal einer Störung unterliegen.

 

Das Gerät unterstützt aber nicht nur den in Deutschland mittlerweile fast überall verfügbaren Mobilfunkstandard, sondern auch die neue und schnelle WLAN-Technologie Wi-Fi 6 (802.11ax). Dank diesem, sind Übertragungsraten von bis zu 1,8 Gbit/s im eigenen Netzwerk möglich, was für besonders schnelle Übertragungen sorgt. Erhältlich ist der Nighthawk LAX20 ab sofort weltweit direkt beim Hersteller. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt Netgear mit 329,99 Euro an.

Netgear LM1200

Das LM1200 ist ein mobiles Modem von Netgear, das sich über das 4G-/LTE-Netz Zugang zum mobilen Internet verschafft. Auch dieses Gerät kann als Alternative zu einem DSL- oder Glasfaseranschluss genutzt werden. Allerdings weist das reine Modem keinen integrierten WLAN-Router auf. Stattdessen gibt es einen LAN-Port mit Gigabit-Geschwindigkeit, an dem ein externer Router oder auch andere Geräte direkt angeschlossen werden können. Voraussetzung ist natürlich eine eingelegte SIM-Karte mit entsprechendem LTE-Tarif.

 

Der Netgear LM1200 ist bereits jetzt in Nordamerika erhältlich und kostet dort 149,99 US-Dollar. Ein Verkaufsstart in weiteren Ländern, darunter auch der deutschsprachige Raum, ist bereits angekündigt und soll 2021 erfolgen. Wann genau dies sein wird, hat Netgear aber noch nicht kommuniziert. Ebenfalls hat Netgear zudem bekanntgegeben, dass der neue und bereits zuvor angekündigte Nighthawk M5 Mobile Router nun zum Preis von 799,99 Euro erhältlich ist. Das Top-Modell unterstützt neben 5G auch LTE.

Quelle: Netgear

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz