« News Übersicht

Jan 09 2018

 von: A. R.

HMD Global hat die 2018er Ausgabe des Mittelklasse-Smartphones Nokia 6 offiziell vorgestellt. Die Änderungen im Vergleich zum Vorjahresmodell betreffen hauptsächlich das Design, die CPU-Performance und die LTE-Geschwindigkeit. War beim Nokia 6 (2017) noch bei 150 Mbit/s im Download Schluss, bietet der Nachfolger bis zu 600 Mbit/s. Der Preis liegt bei rund 220 Euro.

Nokia 6 (2018) – stilvolles Smartphone mit schnellem LTE

In wenigen Tagen soll die Veröffentlichung des finnischen Mittelklasse-Smartphones stattfinden, leider aber vorerst nur in China. Eine Markteinführung des Nokia 6 (2018) in Europa ist allerdings so gut wie sicher. Doch was unterscheidet das Update vom Vorgänger? In erster Linie der Chipsatz, denn anstatt des Qualcomm Snapdragon 430 kommt nun der Snapdragon 630 zum Einsatz. Dadurch erhält der Anwender eine deutlich gesteigerte Performance, schließlich takten die acht Cortex-A53-Kerne nun mit 2,2 GHz anstatt 1,4 GHz. Die GPU in Form der Adreno 508 bietet ebenfalls mehr Reserven als die zuvor genutzte Adreno 505. Den größten Temposchub gibt es jedoch beim LTE. Das Nokia 6 (2018) greift auf das Snapdragon X12 zurück, das mit bis zu 600 Mbit/s im Download umgehen kann. Die Spitze beim Upload beträgt 150 Mbit/s.

Weitere Features des Nokia 6 (2018)

Auch beim verbauten Speicher zeigt sich HMD Global großzügig. Das 2017er Nokia 6 kann in den Konfigurationen 32 GB ROM und 3 GB RAM oder 64 GB ROM und 4 GB RAM erworben werden. Die diesjährige Ausgabe kommt auch in der 32-GB-Variante mit 4 GB RAM daher. Das Design des Smartphones samt schickem Bronzeelement im seitlichen Rahmen ist zudem etwas effizienter. Das Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis beträgt 73 anstatt 70 Prozent. Das eigentliche Display bleibt allerdings unverändert, die Anwender erhalten wie gehabt ein 5,5-Zoll-IPS-Panel mit 1.920 x 1.080 Pixel. Auch bei den Kameras wagt der Hersteller keine Experimente und verbaut abermals Einheiten mit 16 Megapixel (hinten) und 8 Megapixel (vorne). Geblieben ist zudem das WLAN im n-Standard, zwei Neuheiten bei der Konnektivität gibt es aber dennoch zu verzeichnen. USB Typ C und Bluetooth 5.0 bringen dem Nokia 6 (2018) moderne Schnittstellen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Smartphones im Überblick
» Smartphone Tarife im Vergleich
» LTE Datentarife vergleichen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Nokia 6 (2018) offiziell vorgestellt – samt vierfacher LTE-Geschwindigkeit: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz