« News Übersicht

Nov 30 2020

 von: M_Schwarten

O2 baut weiter sein LTE-Netz aus. Mittlerweile erfüllt der Netzbetreiber auch in Hessen die Vorgaben der Bundesnetzagentur und versorgt dort die geforderten 97 Prozent der Haushalte mit LTE.

 

Vorgaben in Hessen erfüllt

Nachdem vor wenigen Tagen erst in Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein die magische Zahl von 97 Prozent Netzabdeckung erreicht wurde, ist nun ein weiteres Bundesland an der Reihe. Wie O2 bekanntgegeben hat, erfüllt der Konzern nun auch in Hessen die Vorgaben der Bundesnetzagentur (BNetzA). Man kann damit trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise die Versorgungsauflagen in einem weiteren Bundesland erfüllen.

 

Die verlängerte Frist der BNetzA läuft zum Ende des Jahres aus. Bis dahin ist der Netzbetreiber aufgefordert, unter anderem in jedem Bundesland 97 Prozent der Bevölkerung mit schnellem LTE zu versorgen. Während die anderen Netzbetreiber diesen Forderungen bereits Ende 2019 zum Großteil nachkamen, scheiterte O2 doch in den meisten Bundesländern recht deutlich und bekam daher eine Nachfrist gesetzt.

Massiver Netzausbau

Um die Versorgungsauflagen der Bundesnetzagentur zu erreichen, hat O2 seit Jahresbeginn fast 600 neue 4G-Sender an Stationen in Hessen in Betrieb genommen, an denen zuvor noch kein LTE verfügbar war. Auf diese Weise konnte die Netzabdeckung um 20 Prozentpunkte auf nun 97 Prozent gesteigert werden. Zusätzlich wurden an rund 360 Sendeanlagen weitere 4G-Sender installiert, um die Kapazitäten und Surfgeschwindigkeiten für O2-Kunden auszubauen.

 

„In den vergangen zwei Jahren haben wir unser Mobilfunknetz in Hessen massiv ausgebaut. Allein seit Beginn dieses Jahres haben wir die Bevölkerungsabdeckung um zwanzig Prozentpunkte erhöht. Für unsere Kunden bedeutet das ganz konkret: Wir versorgen eine halbe Million Haushalte mehr mit 4G als noch in 2019“, sagt Valentina Daiber, Vorständin Recht und Corporate Affairs bei Telefónica / O2. „Über unser leistungsfähiges O2 Netz bieten wir Verbrauchern und Unternehmen fast überall im Land Zugang zu schnellen Datendiensten und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung in Hessen.“

Quelle: Telefónica Deutschland

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Ausbau | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz