« News Übersicht

Jun 05 2018

 von: A. R.

Im Rahmen seiner Freiheitsoffensive hat der Netzbetreiber Telefónica nun einen neuen Clou eingeführt – denn das Datenvolumen der Free-Tarife lässt sich ab jetzt kostenlos mit bis zu zehn SIM-Karten aufteilen. Als „Connect-Funktion“ bewirbt die o2-Marke diesen Service. Weitere Highlights sind ein verdoppeltes Surf-Kontingent für fünf Euro monatlich und der neue 30-GB-Tarif o2 Free L.

 

Telefónica hat wieder die Spendierhosen an

Der Münchner Anbieter geizt nicht mit der Bereitstellung seines Datenvolumens. Der o2 Free S ist mit 1 GB für 19,99 Euro zwar recht mager, aber dafür können sich die Tarife o2 Free M und der neue o2 Free L durchaus sehen lassen. Schon die 10 GB an Highspeed-Kontingent des o2 Free M sind für 29,99 Euro je Monat äußerst fair, der o2 Free L klingt mit seinen 30 GB für eine Monatspauschale von 39,99 Euro aber noch attraktiver. Falls Sie sich nun fragen, was Sie mit dem Internetpuffer anfangen sollen, könnte die Antwort lauten: teilen. Denn mit o2 Connect lassen sich bis zu zehn SIM-Karten ohne Zusatzkosten nutzen. Zwei normale Varianten für das Smartphone und acht weitere für andere Endgeräte, etwa Surfsticks, LTE-Router, Smartwatches oder IoT-Produkte. Eine kostenlose Partnerkarte und viele zusätzliche SIM-Karten für andere Verwendungszwecke – durchaus nicht übel.

O2 Boost: Verdoppelt Sie für nur fünf Euro das Datenvolumen

Falls das Datenvolumen der einzelnen Tarife doch nicht ausreichen sollte, kann jenes simpel verdoppelt werden. Der Service o2 Free Boost macht es möglich. So werden aus den 1 GB des o2 Free S immerhin 2 GB, aus den 10 GB des o2 Free M 20 GB und aus den 30 GB des o2 Free L üppige 60 GB. Egal, um welchen der Tarife es sich handelt, die Gebühr für das um 100 Prozent erhöhte Daten-Polster beträgt stets fünf Euro monatlich. Als spannenden Deal offeriert Telefónica für eine begrenzte Zeit das Huawei P20 zusammen mit dem Tablet Mediapad T3 7.0 3G und dem Tarif Free M für 34,99 Euro pro Monat. Nun muss nur noch das LTE-Netz besser werden, aber daran arbeitet o2 gerade.

Wissenswertes zum Thema:

» zu den o2 Free Tarifen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner