« News Übersicht

Feb 10 2018

 von: A. R.

Besitzer eines Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus müssen sich nicht mehr mit dem veralteten Betriebssystem Android 7.0 Nougat herum quälen. Das Update auf Android 8.0 Oreo wird endlich in Deutschland ausgerollt. Eine Aktualisierung ist dringen anzuraten, da nicht nur die neue Benutzeroberfläche Experience 9.0 mehr Komfort verspricht, sondern der Februar-Patch die Sicherheit verbessert.

 

Oreo für das Galaxy S8 verfügbar

Guten Morgen, Samsung. Der südkoreanische Hersteller macht zumindest in puncto Updates aktuell keine allzu gute Figur. Erst jetzt, sechs Monate nach Verfügbarkeit, wird Android 8.0 Oreo an die Anwender verteilt. Ein Großteil der Konkurrenz war da schneller, die Aktualisierung ist unter anderem schon für das OnePlus 5T, das HTC U11, das Sony Xperia XZ Premium, das Huawei Honor 9, das Motorola Moto X4 und das Nokia 8 verfügbar. Besonders in seiner Position als Smartphone-Marktführer wirft eine solche Trödelei kein gutes Licht auf Samsung. Auch das Rollout an sich verläuft ärgerlich, nämlich in einer Art Zweiklassengesellschaft. Anwender, die am Beta-Testprogramm von Android 8.0 für das Galaxy S8 / Galaxy S8 Plus teilgenommen haben, werden bereits jetzt bedient. Andere Nutzer kommen danach an die Reihe. Auf unserem eigenen Galaxy S8 konnten wir jedenfalls noch keine Versionserhöhung vorfinden. Eine regelmäßige Überprüfung in den Einstellungen im Reiter Software-Update ist anzuraten.

Was bringt Oreo für das Galaxy S8?

Google hat sich bei der Bekämpfung von Schadsoftware und Sicherheitslücken des Android-Betriebssystems in der jüngsten Vergangenheit mächtig ins Zeug gelegt. Mit Play Protect werden zahlreiche dubiose Apps bereits aus dem Store entfernt, noch bevor sie ein User herunterladen kann. Die unabhängig von der jeweiligen Android-Version existierende Sicherheitsebene ist ein weiterer Fortschritt. Auch Hersteller, die nicht das neueste Betriebssystem für ihr Smartphone verwenden, können das Mobilgerät mit Updates des Sicherheitspatches besser abschotten. Mit dem Oreo-Update des Galaxy S8 / Galaxy S8 Plus geht auch eine Aktualisierung der Sicherheitsebene auf den Stand vom 1. Februar 2018 einher. Somit sinkt die Wahrscheinlichkeit, sich bei Internetausflügen via LTE oder WLAN Schadsoftware einzufangen. Außerdem spendiert Samsung die überarbeitete Benutzeroberfläche Experience 9.0.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Smartphones im Überblick
» LTE Allnet-Flats vergleichen
» Smartphone Tarife im Vergleich


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Samsung verteilt Android 8.0 Oreo für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz