« News Übersicht

Okt 22 2020

 von: M_Schwarten

Die Mobilfunkanbindung auf der Schiene ist so eine Sache. Zum einen ist die Netzabdeckung für schnelles mobiles Internet in Deutschland noch nicht wirklich flächendeckend. Und zum anderen ist auch die Verbindungsqualität bzw. Geschwindigkeit oft so eine Sache. Eine Lösung hat Swisscomm erfolgreich in der Schweiz getestet.

Swisscom mit erfolgreichem Test

Der Schweizer Netzbetreiber Swisscom hat eine Teststrecke von vier Kilometern Länge speziell präpariert, um das Problem der schlechten Internetverbindung in Zügen zu lösen. An der nun erfolgreich getesteten Lösung hat der Konzern lange getüftelt. Auf einer einer Teststrecke am Walensee zwischen Biberlikopf und Kerenzerberg wurde in Zusammenarbeit mit dem Netzausrüster Ericsson ein Antennenkorridor errichtet, der die Strecke abdeckt.

 

Wie Swisscom am heutigen Tag bekanntgegeben hat, wurde bei dem Test eine Datenrate von 1,2 Gigabit pro Sekunde in einen fahrenden Zug gemessen. Die Reaktionszeit via 5G lag bei sehr geringen 8 Millisekunden. Zudem war es durch die Nähe der Antennen zu den entsprechenden Endgeräten wie Smartphones und Tablets möglich, dass die Sendeleistung tiefer und zielgerichteter erfolgte. Zum Einsatz gekommen ist eine Kombination aus 4G und 5G. Getestet wurden bei über 200 Zugfahrten verschiedene Einflusskriterien wie Sitzposition, Zugwagentyp, Sendeleistung, Zugfenster, Mastantennen und Smartphonemodelle.

Wichtiger Fortschritt für Kommunikation im Zug

Christoph Aeschlimann, der Leiter IT, Network & Infrastructure bei Swisscom, äußert sich wie folgt zu dem erfolgreichen Test: „Noch vor einem Jahr wussten wir nicht, ob es möglich ist. Nun haben wir eine Lösung für eine stabile und zuverlässige Versorgung der Passagiere.“ Langfristig ist es vorgesehen, dass eine lückenlose Mobilfunkabdeckung entlang der Hauptstrecken der Schweiz erfolgt. Möglicherweise mag die Technologie auch hierzulande Anklang finden und von den deutschen Netzbetreibern kopiert werden, um auch in Deutschland die Versorgung mit mobilem Internet in den Zügen zu verbessern.

Quelle: Swisscom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Technik | Schlagwörter: , , , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz