« News Übersicht

Apr 10 2017

 von: A. R.

Der Kaffeeröster Tchibo startet mit einem verbesserten Tarif-Portfolio in den Frühling. Die Mobilfunk-Angebote des Discounters bekamen mehr Datenvolumen spendiert. Beim größten Paket namens Smart L wurde das Kontingent sogar verdoppelt. Ab heute, dem 10. April 2017, sind bei der Buchung von einem der monatlich kündbaren Tarife die verbesserten Konditionen inkludiert.

Tchibo spendiert mehr Datenvolumen

Mit 300 MB an Highspeed-Kontingent kann man heutzutage wahrlich kaum etwas anfangen. Das hat auch Tchibo verstanden und deshalb das Datenvolumen seines kleinsten Tarifs Smart S auf 500 MB angehoben. An der restlichen Ausstattung ändert sich nichts, es gibt weiterhin 100 Freiminuten in alle Netze und eine SMS schlägt mit 9 Cent zu Buche. Beim Smart M legt Tchibo ebenfalls 200 MB drauf, was schließlich zu einem LTE-Datenvolumen von 800 MB führt. Die 300 Freiminuten und die SMS-kosten von 9 Cent gelten nach wie vor. Am meisten von Tchibos Spendierlaune profitiert das größte Paket namens Smart L. Anstatt zuvor 1 GB an mobilem Breitband-Kontingent, erwarten den Teilnehmer nun 2 GB. Eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze und der zuvor genannte Preis für Kurznachrichten sind ebenfalls erwähnenswert.

Weiterfrührunde Informationen: Grundgebühr und Netz

Trotz des angehobenen Datenvolumens hat sich an der monatlichen Grundgebühr der Tchibo-Offerten nichts geändert. Es bleibt also bei 7.99 Euro für den Smart S, 9.99 Euro für den Smart M und 19.99 Euro für den Smart L. Der erste Monat ist jeweils gratis. Leider blieb jedoch auch die maximale LTE-Bandbreite unangetastet. In Zeiten, in denen Vodafone selbst im Prepaid-Bereich bis zu 375 Mbit/s gewährt (Callya), wirken die von Tchibo gebotenen 21,6 Mbit/s äußerst mager. Der Kaffeeröster nimmt bei seinem Mobilfunkangebot das Netz von Telefónica (o2) in Anspruch. Die SIM-Karte des Angebots der Rubrik „Telefonieren und Surfen“ kostet bei Bestellung einmalig 7.99 Euro. Reine Datentarife sind ebenfalls vorhanden, diese wurden aber nicht angepasst. Dort beträgt das maximale Datenvolumen zwar 5 GB (Data L), allerdings ist auch hier bei einer Download-Bandbreite von 21,6 Mbit/s Schluss.

Wissenswertes zum Thema:

» Prepaid Tarife im Vergleich
» alles über die Angebote von Tchibo erfahren
» Welches Netz hat Tchibo?


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Tchibo erhöht das LTE-Datenvolumen um bis zu 100 Prozent: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, O2 | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz