« News Übersicht

Feb 05 2019

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Es ist bereits über 4 Jahre her, dass die Bundesnetzagentur neue Nutzfrequenzen für LTE bei 700 MHz versteigert hat. Bisher kamen aber nach wie vor nur die benachbarten Bänder bei 800 MHz (Band 20) zum Einsatz. Das könnte sich noch bis Sommer ändern!

700 MHz für LTE & 5G

Vodafone, O2 und die Deutsche Telekom haben 2015 bei der zweiten Frequenzauktion jeweils ein 2 x 10 MHz breites Band ersteigert. Die Ressourcen wurden durch die Abschaltung der ersten DVB-T-Generation frei. Im Fall der Deutschen Telekom von 713-723 MHz (Downlink), sowie 768-778 MHz (Uplink). Bis heute operierte die Telekom hier nur zu Testzwecken. LTE 700 (Band 28) eignet sich, wie LTE800, hervorragend für den Ausbau weiter Areale im ländlichen Raum. Denn je niedriger die Frequenz, desto größer die Wellenlänge und damit die Reichweite. Die Nutzung von LTE700 soll nun helfen, noch mehr Funklöscher zu mit schnellem LTE zu stopfen.

Start noch im Sommer

Wie die Deutsche Telekom heute in einer Pressemitteilung informierte, wurde die Nutzung der Frequenzen bei 700 MHz beantragt. Läuft alles glatt, würde der Startschuss noch im Sommer fallen. „Mit diesen Frequenzen können wir einen entscheidenden Beitrag zur Erschließung weißer Flecken gerade auch im ländlichen Raum leisten“, so Vorstand Dirk Wössner. Gleichsam schaffe man damit die Grundlage, um künftig auch 5G in der Fläche zu verteilen – so zumindest die Theorie. Denn die bis jetzt zur Disposition stehenden Bänder bei 3.4 – 3.8 GHz, eignen sich überhaupt nicht für den 5G-Ausbau in der Fläche.

Probleme in Grenzgebieten

Eines der wichtigsten Verzögerungsfaktoren sei, dass es noch Probleme bei der Grenzkoordinierung gebe. Also konkret in der Nähe von Grenzregionen, wie der deutsch-polnischen Landesgrenze. In einigen Nachbarländern wird nämlich weiter auf den bei uns freigewordenen Frequenzen Rundfunk verbreitet, was zu Störungen auf beiden Seiten führen könnte. Gibt es grünes Licht von der Bundesnetzagentur, können dann konkrete Standorte für 700 MHz benannt und beantragt werden.



Telekom will LTE-Ausbau mit 700 MHz forcieren: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter, Telekom |
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner