« News Übersicht

Dez 09 2019

 von: M_Schwarten

Neben dem Start von 5G baut die Telekom auch das LTE-Netz in Hamburg stetig weiter aus. Alleine in diesem Jahr sind über 230 neue Mobilfunk-Standorte in der Hansestadt ans Netz gegangen.

LTE erreicht fast alle Hamburger

Die Abdeckung mit LTE liegt im Netz der Telekom in der Hansestadt Hamburg bei nahezu 100 Prozent. Genau genommen profitieren derzeit 99,99 Prozent der Hamburger von LTE. Um diese hohe Abdeckung zu erreichen, hat die Telekom alleine im Jahr 2019 über 230 neue Mobilfunk-Standorte in Betrieb genommen.

 

Deutschlandweit liegt die Quote bei „nur“ 97,9 Prozent. Um auch diese Zahl zu steigern, will die Telekom in den nächsten vier Jahren bis zu 10.000 neue LTE-Mobilfunkstandorte in Betrieb nehmen. Diese sollen vor allem für eine höhere LTE-Abdeckung im ländlichen Raum abdecken. Dazu kommen zudem mehrere tausend LTE-Erweiterungen von bereits bestehenden Masten. Rund drei Viertel der aktuell über 30.000 Mobilfunkstandorte der Telekom sind technologisch auch schon bereit für den neuen Mobilfunkstandard 5G.

4G ist wichtig für 5G

Das neue schnelle Internet per 5G ist hierbei aktuell meist noch abhängig von LTE bzw. 4G, also deren Vorgängergeneration. Denn zunächst setzt die Telekom 5G quasi „Huckepack“ auf 4G obendrauf. LTE ist erforderlich, um die neue Technologie zu synchronisieren und ins Netz zu bringen. Experten sprechen hier auch von „non standalone 5G“ oder kurz NS 5G. „Echtes“ 5G, also auf „stand alone“ Basis und somit unabhängig vom Vorgänger, wird es wahrscheinlich erst in einigen Jahren geben.

 

Dies gilt auch für die ersten 18 5G-Antennen, die seit wenigen Tagen in Hamburg funken und den neuen Mobilfunkstandard in die Hansestadt bringen. Bis Ende des Jahres will die Telekom das eigene 5G-Netz auf über 1.500 Antennen ausgebaut haben. Im Jahr 2020 sollen auch alle anderen Landeshauptstädte mit 5G ausgestattet werden. Insgesamt plane man 20 Städte große Städte aufzurüsten. Derzeit ist 5G in den Städten Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Köln und nun auch Hamburg verfügbar. Frankfurt und Leipzig folgen noch in diesem Jahr.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Verfügbarkeit hier testen
» Welches Netz hat die Dt. Telekom?

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Telekom: LTE erreicht in Hamburg Abdeckung von 99,99 Prozent: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Ausbau | Schlagwörter: , , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz