« News Übersicht

Jan 20 2017

 von: A. R.

Am 9. Februar 2017 soll Google im Rahmen einer Pressekonferenz das neue Uhren-Betriebssystem Android Wear 2.0, sowie zwei neue Smartwatches vorstellen. Die Watch Sport wird dabei das Highend-Modell darstellen und sogar über LTE-Funk verfügen. Somit kann der clevere Zeitgeber auch unabhängig vom Smartphone agieren. Sogar die Telefonie über die Uhr ist möglich.

Watch Sport – Googles Antwort auf die Apple Watch

Mit den Pixel-Smartphones hat sich der Suchmaschinen-Gigant gezielt gegen die iPhones positioniert, nun folgt der Angriff im Smartwatch-Sektor. Wie die amerikanische Technik-Seite Venturebeat berichtet, hat Google in Zusammenarbeit mit LG die beiden Uhren Watch Style und Watch Sport im Köcher. Wir richten unser Augenmerk jedoch auf die letztgenannte Smartwatch, da nur diese mit einem LTE-Funkmodul ausgestattet ist. Ein Feature, das der Apple Watch fehlt und das Google durchaus einen Vorteil in diesem Segment bescheren könnte.

Die technischen Daten der Watch Sport

Es ist wohl beim derzeitigen Stand der Technik kaum machbar, eine schlanke LTE-Smartwatch zu konstruieren. So ist dann auch die Watch Sport mit einer Dicke von 1,42 Zentimetern ein ziemlicher Klotz. Das 1,48 Zoll große OLED-Display dürfte außerdem den Umfang des Zeitgebers ordentlich steigern. Immerhin löst es mit 480 x 480 Pixeln scharf auf. Die unterstützen LTE-Bänder sind bislang nicht bekannt. Als weitere Standards werden WLAN, Bluetooth, GPS und NFC eingesetzt. Man erhält hier also ein vollwertiges Smartphone im Uhren-Formfaktor. Der verwendete Prozessor ist noch unbekannt, ihm stehen jedoch 768 MB RAM zur Seite. Als Datenspeicher für das OS Android Wear 2.0 kommen 4 GB ROM zum Einsatz. Wie lange der 430 mAh große Akku hält, bleibt abzuwarten.

Preis und Verfügbarkeit der Watch Sport

Beides wird Google sicherlich am 9. Februar bekanntgeben, offizielle Angaben gibt es bisher keine. Die nach IP67 wasserdichte Watch Sport wird in den Farben Titan und Dunkelblau auf den Markt kommen. Der europäische Verkaufsstart soll im Februar oder März erfolgen.


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Hardware | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info