« News Übersicht

Jun 11 2015



Sonys neues Tablet-Flaggschiff ist ab sofort in Deutschland verfügbar: Das Xperia Z4 Tablet kommt mit hoch auflösendem 10,1-Zoll-Bildschirm, LTE-Advanced-Modul, Top-Prozessor und vielen interessanten Features. All diese Highend-Technik hat allerdings auch ihren Preis.

2K-Display im Großformat

Mit dem Xperia Z4 Tablet legt Sony gleich mal die Messlatte für ein Spitzentablet ein Stück höher. Das fängt schon beim Display an: Der 10,1 Zoll große Bildschirm bietet eine 2K-Auflösung mit stolzen 2.560 x 1.600 Pixeln. Umgerechnet ergibt das eine Pixeldichte von fast 300 ppi – das hat aktuell kaum ein anderes Tablet zu bieten. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy Tab S 10.5 kommt auf 288 ppi, das Apple iPad Air 2 auf 264 ppi.

 

Z4 Tablet
Leichtgewicht in wasserdichter Hülle

Dazu ist das Display mit kratzfestem Glas und einer Anti-Fingerprint-Beschichtung geschützt. Apropos Schutz: Das Sony Xperia Z4 Tablet ist wasser- und staubdicht nach IP65/68, das heißt es kann zumindest eine (Süßwasser-)Dusche schadlos überstehen, wenn alle Anschlüsse verschlossen sind. Mit nur 393 Gramm ist es übrigens auch eines der leichtesten Tablets in dieser Größe.

Snapdragon 810 und viel Speicherplatz

Im Inneren des Sony Xperia Z4 Tablet brummt Qualcomms neuer Top-Prozessor, der 64-Bit-fähige Snapdragon 810. Seine acht Kerne takten mit je 2 GHz, was für jegliche Anwendungen reichen dürfte. Am Arbeitsspeicher wurde auch nicht gespart: 3 GB RAM stehen zur Verfügung, dazu gibt es 32 GB internen Speicher. Micro-SD-Karten nimmt das Tablet ebenfalls auf, bis zu 128 GB.

Mit 300 Mbit/s im LTE-Netz unterwegs

Wenn unterwegs kein WLAN zur Verfügung steht, klinkt sich das Xperia Z4 Tablet – mit entsprechendem Tarif natürlich – in ein vorhandenes LTE-Netz ein. Die Snapdragon-810-Plattform ist mit einem LTE-Cat6-Modul ausgerüstet, sodass man mit dem Z4 Tablet mit bis zu 300 Mbit/s im Download rechnen kann – falls vom Netzbetreiber LTE-Advanced angeboten wird. Über GPS verfügt das Tablet ebenso wie über NFC und Bluetooth 4.1.

Hochleistungs-Kameras

Auch bei den Kameras macht Sony keine Kompromisse: Für Fotos und Videos ist ein 8,1-Megapixel-Objektiv mit Exmor-RS-Sensor vorhanden, für Videochats steht eine 5-MP-Kamera mit Weitwinkelobjektiv parat. Das bietet sonst kein anderes Tablet. Für die nötige Leistung sorgt ein 6.000-mAh-Akku, der laut Sony für 17 Stunden Videogucken reichen soll.

Verfügbarkeit & Preis

Dass dies alles seinen Preis hat, ist klar: Stolze 679 Euro ruft Sony für die LTE-Version des Xperia Z4 Tablet auf, erhältlich ist es unter anderem in Onlineshops wie Amazon. Apple-Fans sind solche Preise gewöhnt, doch wenn man mal den direkten Vergleich zieht zu ähnlichen Tablets von Samsung oder auch Lenovo, dann bekommt man mit dem Z4 Tablet mindestens genauso viel fürs Geld.

 

Wissenswertes zum Thema:

» Vergleich der LTE Tarife
» LTE Angebote Marktübersicht
» Testbericht Pearl Touchlet X10

 

Quelle & Bild: Sony Mobile


Sonys Xperia Z4 Tablet mit LTE-Advanced ab sofort erhältlich: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Tablets | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info