« News Übersicht

Nov 15 2017

 von: A. R.

In Österreich macht sich der Netzbetreiber A1 daran, mit der Zero-Rating-Option A1 Free Stream ein Angebot ähnlich StreamOn der Deutschen Telekom zu realisieren. Somit können Teilnehmer Musik und Videos streamen, ohne dass der Verbrauch vom Highspeed-Kontingent abgezogen wird. Zum Start kooperiert A1 mit 14 Videoportalen und zehn Musikanbietern.

A1 führt Zero-Rating-Option Free Stream ein

Die Deutsche Telekom stellte im April 2017 StreamOn vor und revolutionierte mit diesem Service den regionalen Mobilfunkmarkt. Auch am österreichischen Netzbetreiber A1 ging diese Innovation nicht vorbei, was man am jüngst per Newsletter angekündigten Pendant Free Stream sieht. Wer StreamOn kennt, kennt im Prinzip auch Free Stream, denn abgesehen von den kooperierenden Partnern sind sich beide Produkte sehr ähnlich. So gewährt zwar auch A1 kostenloses Streaming von populären Audio- und Video-Plattformen ohne Anrechnung des 3G- und LTE-Datenvolumens, doch die gesamte Leistung gibt es nur beim teuersten Vertrag. Teilnehmer des Go! XL erhalten sowohl auf die Audio- wie auch auf die Video-Anbieter bei Free Stream Zugriff – inklusive HD-Qualität. Der Tarif Go! L enthält ebenfalls das unentgeltliche Übertragen der A1-Multimedia-Partner, allerdings gibt es nur Filme und Serien in SD-Auflösung. Kunden des Go! M können ausschließlich vom kostenfreien Musik-Streaming Gebrauch machen, wer den Go! S gebucht hat, geht komplett leer aus.

Die Kooperationspartner von A1 Free Stream

Wenn man die teilnehmenden Partner von Free Stream und StreamOn vergleicht, fällt eines direkt auf: in Österreich kooperiert die ProSiebenSat1 Media SE. Das heißt, Nutzer können sich die Fernsehsender Kabel 1, Kabel 1 Doku, Pro Sieben, Pro Sieben Maxx, Sat 1, Sat 1 Gold und Sixx auf ihrem Smartphone oder Tablet ansehen. Des Weiteren sind A1 Now, Amazon Prime Video, Laola1.tv, Netflix, Puls 4, Sky und ZAPPN mit an Bord. Musik-Fans haben Zugriff auf die Inhalte der folgenden Audio-Plattformen: Amazon Music Unlimited, Amazon Prime Music, Spotify, Deezer, Apple Music, Kronehit, 88.6, 88.6 Classic Rock, 88.6 80er und 88.6 Rock.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Tarife vergleichen
» Marktübersicht LTE
» LTE Allnet-Flats vergleichen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner