« News Übersicht

Jul 09 2020

 von: M_Schwarten

Congstar stattet endlich alle seine Kunden mit LTE aus. Das Unternehmen hat bekanntgegeben, dass es nun die schrittweise Umstellung der Prepaid-Tarife in das LTE-Netz erfolgreich abschließt.

LTE für alle congstar-Kunden

congstar

Alle Neukunden der congstar Prepaid-Pakete Allnet L, M und Basic S sowie von „Prepaid wie ich will“ der 2. Generation, profitieren ab sofort von LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 MBit/s. Dies ist neuedings standardmäßig in allen Tarifen enthalten und kostet keinerlei Aufpreis. Bisher verlangte der Anbieter dafür einen Zuschlag von 1 € monatlich.

Nur für Neukunden?

Nein, darüber hinaus profitieren ab sofort auch Bestandskunden der congstar Prepaid-Tarife. Voraussetzung ist natürlich LTE-Empfang, was dank der Nutzung des gut ausgebauten Netz der Deutschen Telekom fast überall der Fall ist.

 

Neben der höheren Internetgeschwindigkeit, bringt LTE noch weitere Vorteile für congstar-Kunden mit sich. Denn Nutzung von Voice over LTE (VoLTE) und WLAN-Call ist ebenfalls inbegriffen. Dies verbessert die Sprachqualität bei der Telefonie. Voraussetzung ist allerdings, dass Kunden ein Smartphone besitzen, das diese Funktionen unterstützt. Neukunden der Prepaid-Tarife können VoLTE sowie WLAN-Call ab dem 20. Juli nutzen. Für Bestandskunden stehen VoLTE und WLAN-Call ab Ende August zur Verfügung.

ja! mobil und Penny Mobil ebenfalls mit LTE

Neben congstar-Kunden, profitieren auch Nutzer von ja!mobil und Penny Mobil. Denn Bestandskunden der beiden Mobilfunkdiscounter können ebenfalls ab sofort ohne Aufpreis mit 4G surfen. Damit profitieren jetzt alle Kunden der REWE Prepaid-Tarife von LTE mit den Konditionen des gebuchten Tarifs (Bandbreite und Volumen). Für Neukunden von ja! mobil sowie Penny Mobil war bereits zuvor das LTE-Netz mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 Mbit/s standardmäßig und ohne Aufpreis inbegriffen.

 

Auch hier sind VoLTE und WLAN-Call mit inbegriffen. Zudem gelten die gleichen Fristen. Neukunden können VoLTE und WLAN-Call ab dem 20. Juli einsetzen. Bestandskunden müssen sich bei VoLTE und WLAN-Call noch bis Ende August gedulden.

Quelle: congstar

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz