« News Übersicht

Sep 30 2015

 von: R. S.

Google hat auf seiner jährlichen Keynote neben dem neuen Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow auch zwei neue Smartphones vorgestellt: das LG Nexus 5X und das Huawei Nexus 6P. Beide Modelle punkten mit LTE-Advanced der Kategorie 6 und High-End-Features, sind aber preislich wahrlich keine Schnäppchen.

Google Nexus 5X von LG

Das neue Nexus 5X wird von LG Electronics für Google gefertigt. Es besitzt ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display, das mit 1.080 x 1.920 Pixeln auflöst und von Corning Gorilla Glass 3 geschützt wird. Im Inneren werkelt ein Snapdragon-808-Prozessor von Qualcomm, dessen insgesamt sechs Kerne mit je 1,8 GHz takten. Die Adreno-418-GPU ist für Grafiken und Spiele zuständig. 2 GB RAM bietet der Arbeitsspeicher, intern gibt es je nach Modell 16 oder 32 GB, die aber leider nicht per Micro-SD erweiterbar sind.

Schnelles LTE CAT6 und Android M

Beim mobilen Internet ist die derzeitige Maximalgeschwindigkeit von 300 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload möglich, denn das Google Nexus 5X besitzt ein LTE-Modul der Kategorie 6 (CAT6). WLAN-ac sorgt zudem für Highspeed zuhause. Wie immer sind die Nexus-Geräte die ersten, denen Google ein neues Android-Betriebssystem verpasst. So wird das Nexus 5X mit dem brandneuen Android Marshmallow 6.0 ausgeliefert.

Scharfe Kamera und Schnelllade-Akku

Das Nexus 5X kommt in einem schicken Gehäuse aus Polycarbonat mit Alurahmen in den Farben Carbonschwarz, Eisblau und Weiß auf den Markt. Auf der Rückseite findet sich ein neuer Fingerabdrucksensor sowie die 12,3 Megapixel starke Hauptkamera mit Doppel-LED-Blitz und Laser-Autofokus, die auch 4K-Videos drehen kann. Die Lautsprecher sind nun auf der Vorderseite zu finden. Die Selfiekamera vorne bietet 5 Megapixel. Der Akku ist mit 2,700 mAh stärker als beim Vorgängermodell und kann dank neuem USB-C-Anschluss schneller als bisher aufgeladen werden.

Verfügbarkeit & Preise

Wann das Nexus 5X in Deutschland erhältlich sein wird, steht noch nicht genau fest, der Preis aber schon: Die 16-GB-Version wird 479 Euro kosten, das 32-GB-Modell 529 Euro – ein deutlicher Aufpreis nicht nur gegenüber dem Vorgänger, sondern auch im Vergleich zur UVP in den USA (379/429 Dollar).

Google Nexus 6P von Huawei

Eine Stufe größer, schneller und besser wird es beim neuen High-End-Modell Nexus 6P, das Google bei Huawei in Auftrag gegeben hat. Sein AMOLED-Display ist 5,7 Zoll groß und löst in WQHD mit 1.440 x 2.560 Pixeln auf. Als Schutz dient das neueste Gorilla Glass 4. Als Prozessor fungiert ein Snapdragon 810, ein 64-Bit Octa-Core mit 8 x 2,0 GHz, im Zusammenspiel mit einer Adreno-430-GPU. Der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB ebenso großzügig dimensioniert wie der interne Speicherplatz: Hier stehen wahlweise 32, 64 oder 128 Gigabyte zur Verfügung.

Android 6 & LTE CAT6

Auch das Nexus 6P hat natürlich LTE CAT 6 an Bord, ebenso wie WLAN-ac mit 2×2 MIMO bei 2,4 und 5 GHz. Das neueste Bluetooth 4.2 steht ebenso zur Verfügung wie Android M. Das Gehäuse ist ein schicker Aluminium-Unibody mit gleicher Kamera und Fingerabdrucksensor auf der Rückseite wie beim 5X. Die Frontkamera des Nexus 6P löst mit 8 Megapixeln jedoch noch höher auf und auch der Akku ist mit 3.450 mAh deutlich stärker.

Verfügbarkeit & Preise

Die deutschen Preise sind im Vergleich zum Vorgänger gleich geblieben: Das Nexus 6P mit 32 GB kostet 649 Euro, mit 64 GB 699 Euro und mit der neuen Speichergröße 128 GB 799 Euro. Als Farben stehen Grafit-Schwarz, Alu-Silber und Weiß zur Wahl. Der Marktstart steht noch nicht fest.

Wissenswertes zum Thema:

» Vergleich der LTE Tarife
» LTE Smartphones im Überblick

 

Quellen: Google, LG

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE Smartphones | Schlagwörter: , , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz