« News Übersicht

Aug 31 2018

 von: M_Krakowka

Pünktlich zum Start der IFA 2018 präsentiert die Telekom in ihrer Pressekonferenz neue MagentaMobil-Tarife. In den Paketen S bis L steigt das inkludierte Datenvolumen. Für junge Erwachsene gibt es mit MagentaMobil XL Young ein spezielles Angebot des XL Tarifes zu einem vergünstigten Preis.

Geänderte Tarife bei MagentaMobil

Mit einer angepassten Tarifstruktur möchte die Telekom dem Verlangen nach immer mehr Datenvolumen Tribut zollen. In den Paketen S-L steigt das High-Speed-Volumen an. Dies geht jedoch mit einer Preiserhöhung von 2 Euro einher. Das kleinste Paket, MagentaMobil XS, bleibt dabei wie bisher bestehen und profitiert nicht von den Änderungen.

 

Konkret gibt es in bei MagentaMobil S nun 2,5 GB LTE-Volumen für 36,95 € pro Monat (vormals 34.95 €), Bei M wurde der Surf-Spaß auf 5 GB erweitert wofür nun 46,95 € fällig sind, was ebenfalls einem Aufpreis von 2 Euro pro Monat entspricht. Bei L steht mit 10 GB nochmals doppelt so viel zur Verfügung und schlägt mit 56,95 € (+2 € mehr zu früher) zu Buche. Bestellbar wie gewohnt hier auf www.telekom.de/magentamobil.

 

Die XL-Variante lockt wie bisher mit unbegrenztem Surfen via LTE für 79,95 €. Neu hinzu kommt MagentaMobil XL Young, wie wir bereits berichteten. Das neue Produkt kostet monatlich 69,95 € und bietet jungen Menschen bis 27 Jahre damit eine Vergünstigung von 10,00 € auf den regulären XL Preis. Entscheidet man sich in diesem Tarif dazu, ein aktuelles Top-Smartphone zu bestellen, steigen die Kosten auf 89,95 €. Kunden mit einem XL-Vertrag können künftig nun auch in der Schweiz ein inklusiv-Datenkontingent nutzen. Hierzu stehen nun 23 GB zur Verfügung, wobei sich diese Änderung auch auf Bestandskunden auswirkt.

 

StreamOn Optionen

In der Pressekonferenz wurde nochmals auf die Beliebtheit der Stream-On Optionen hingewiesen. So nutzen aktuell über 1,5 Millionen Kunden des Bonner-Anbieters mindestens eine der StreamOn Music, StreamOn Video oder StreamOn Gaming Optionen.

 

Die StreamOn Gaming Option ist dabei erst kürzlich am 22. August gestartet (wir berichteten). Sie bietet die Möglichkeit ausgewählte Spiele zu daddeln, ohne das eigene Datenvolumen zu belasten. Eine komplette Liste aller Spiele, die inkludiert sind findet sich auf der Homepage der Telekom. Insgesamt sind bei StreamOn nun über 300 Partner mit von der Partie, wobei die Tendenz stark steigend ist.

Das könnte Sie noch interessieren

» LTE Tarife vergleichen
» LTE Allnet-Flats vergleichen

Quelle: Telekom


Neue MagentaMobil Tarife fürs Smartphone von der Telekom: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Eine Meinung zu “Neue MagentaMobil Tarife fürs Smartphone von der Telekom”

  1. ralf bees sagt:

    Habe gerade vor 2 Monaten den Mobil-S mit doppeltem Volumen- also 4 statt 2 GB abgeschlossen. Worin ist bitte der große Vorteil bei den „neuen Tarifen“ anlässlich der IFA?
    Achso… Vorteil für die Telekom. Muss man erst mal drauf kommen. Gut gemacht Jungs und Mädels vom Verkauf.

Kategorie: LTE-Anbieter, Telekom | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz