« News Übersicht

Feb 06 2020

 von: M_Schwarten

Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar, bekanntermaßen eine Marke der Deutschen Telekom, hat gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey eine umfangreiche Studie durchgeführt. Thema war die Frage die Nutzung des Smartphones unterwegs.

Mehr als 7.500 Befragte

Für die Studie1 wurden von congstar und Civey im Dezember 2019 mehr als 7.500 Personen im Alter zwischen 18 und 39 Jahren befragt. Die Ergebnisse sind durchaus überraschend, auch wenn sie nicht wirklich verwundern. So geben fast ein Viertel der Nutzer an, dass sie das Smartphone unterwegs überhaupt nicht zum Telefonieren – immerhin die ursprünglichste Nutzungsform des Handys – verwenden. Umgekehrt gaben also nur 76,4 Prozent an, dass sie unterwegs mit ihrem Smartphone telefonieren.

 

Der Rest nutzt das Smartphone nur noch für mobile Datenanwendungen. Hierzu zählt unter anderem die Videotelefonie über das Datennetz, die von 12,4 Prozent genutzt wird. Mit 61,4 Prozent die meisten der Befragten verwenden ihr Smartphone zur Navigation inklusive Verbindungssuche. Auf dem zweiten Platz kommt mit 57 Prozent das klassische Surfen im Internet samt Shoppen in Online-Shops. Das allseits thematisierte Social Media folgt mit 47,8 Prozent nur auf dem dritten Platz.

Streaming auf dem Vormarsch

Das Streamen von Audio und Video ist weiter auf dem Vormarsch. Bereits heute nutzen rund 30 Prozent das Audiostreaming, also das Hören von Musik über das Internet. Videos streamen immerhin rund 20 Prozent der Befragten. Da ist es nicht verwunderlich, dass 71 Prozent der Befragten mittlerweile einen Mobilfunktarif mit LTE für eine schnelle und stabile Verbindung besitzen. Zum bereits im Ausbau befindlichen, aber noch in den Kinderschuhen steckenden 5G sagt die Studie leider nichts aus.

 

Über ein Drittel hat mehr als 5 GB Datenvolumen im Monat zur Verfügung. Interessant ist auch die unterschiedliche Nutzung zwischen Mann und Frau. Die Studie hat ergeben, dass Männer ihr Smartphone häufiger unterwegs verwenden. Zudem haben sie auch mehr Daten im Monat zur Verfügung. Insgesamt 85 Prozent der Männer gaben an, dass sie unterwegs Anwendungen nutzen, die eine Internetverbindung erfordern. Besonders datenintensive Anwendungen wie Videostreaming (25,7 zu 13 Prozent) und Audiostreaming (38,3 zu 20,6 Prozent) sind bei den Männern besonders gefragt. Bei den Frauen sind es nur knapp 70 Prozent. Zudem verbrauchen die Frauen auch weniger Daten im Monat.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Verfügbarkeit hier testen
» LTE Tarife vergleichen
» Smartphone Tarife im Vergleich
» LTE Datentarife vergleichen

Quelle: congstar
1 Mehr Informationen zur Quelle der repräsentativen Befragung finden Sie hier.

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Studie von congstar gibt interessante Einblicke in die Smartphone-Nutzung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz