« News Übersicht

Feb 09 2021

 von: M_Schwarten

Vodafone erhöht ab sofort die Bandbreite seines LTE-Netzes. Hierfür nutzt man das bislang für 3G verwendete 2100-MHz-Frequenzband, das um 5 MHz auf nun 15 MHz erweitert wird. Dies sorgt für mehr Bandbreite und damit schnellere Datenübertragungen im LTE-Netz von Vodafone.

 

Mobilfunkmast

Schnelleres LTE

Die Abschaltung von 3G im Sommer 2021 naht. Bereits jetzt können Kunden von Vodafone in gewissem Maße davon profitieren. Denn Vodafone hat sein LTE-Netz um die bisher für 3G genutzte Frequenz bei 2100 MHz erweitert. Zudem wurde das Frequenzband um 5 MHz auf nun 15 MHz aufgestockt. Das gilt für beide Transportwege, also sowohl zum Kunden hin als auch vom Kunden weg. Die zusätzliche Bandbreite für das 2100-MHz-Band hatte sich Vodafone bei der Auktionsrunde der Bundesnetzagentur im Sommer 2019 gesichert.

 

„Wir geben heute in beide Richtungen eine zusätzliche Fahrspur auf unserer LTE-Autobahn frei. Auf der ‚Route LTE2100‘ fließen die Datenpakete nun auf drei statt auf zwei Spuren und damit schneller als bisher zu unseren Kunden und in unser Netz zurück. Besonders in den Spitzenzeiten, wenn alle surfen und telefonieren, merken unsere Kunden das. Im Sommer fügen wir noch eine vierte Spur hinzu und schließen damit die Umstellung von 3G zu LTE ab“, sagt Guido Weissbrich, der Chef-Netzplaner von Vodafone.

LTE profitiert vom 3G-Aus

Dies ist aber erst der Anfang. Denn bereits im Sommer 2021, wenn 3G am 30. Juni abgeschaltet wird, profitieren Kunden von noch mehr Kapazitäten im LTE-Netz von Vodafone. Dann wird auch noch die „vierte Spur“ der „Route2100“ für LTE freigemacht. Die LTE-Bandbreite wird dann um weitere 5 MHz auf 20 MHz vergrößert. So erhöht sich die Durchschnittsgeschwindigkeit im LTE-Netz durch die 3G-Abschaltung nochmals.

 

Um den Schritt vozubereiten, haben Techniker des Konzerns bereits 17.000 von 18.000 Mobilfunkstationen angefahren und die verbaute Systemtechnik für die Ab- und Umschaltung vorbereitet. Ein Großteil der Kunden profitiert dann von noch besserem und schnelleren LTE. Denn nur noch zwei Prozent der Kunden von Vodafone nutzen kein LTE-Netz.

Quelle: Vodafone
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Allgemein | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info