« News Übersicht

Okt 11 2018

 von: M_Krakowka

Die Deutsche Telekom öffnet sich und sucht nach Partnerschafften mit der Konkurrenz. In diesem Zusammenhang wurde ein 8-Punkte-Plan veröffentlicht, der die eigenen Ausbauziele umschreibt. Hierbei ist die kommende Mobilfunkgeneration ein besonderes Anliegen. Die Basis ist dabei das LTE-Netz, welches in einem ersten Schritt massiv ausgeweitet werden soll. Bis 2021 sollen 90% der Fläche abgedeckt und so über 99% der Bevölkerung in Deutschland versorgt werden.

Glasfaser ist das Rückgrat des Mobilfunks

Die stark ansteigenden Anforderungen an den mobilen Datenfunk zwingen die Telekom dazu, ihre Ausbaupläne zu konkretisieren. In dem nun veröffentlichten 8-Punkte-Plan geht man gezielt auf die eigenen Vorstellungen ein. Das langfristige Ziel ist 5G, wobei der erste Schritt die Versorgung der Fläche mit LTE ist. Rund 27.000 Mobilfunkstationen betreibt die Telekom, die bis 2025 vollständig mit der kommenden Mobilfunkgeneration versorgt werden sollen. Hierfür ist die Anbindung mit Glasfaser unerlässlich. Rund 22.000 Stationen sind schon jetzt entsprechend ausgestattet. Die technisch und finanziell anspruchsvolle Aufgabe auf eine Flächenabdeckung von 90% zu kommen, steht nun auf dem Plan.

 

Konkret werden jährlich 2.000 neue Standpunkte eingeplant, um die weißen Flächen zu tilgen. Bis 2021 soll das Ziel erreicht sein. Telekom Deutschland Chef Dirk Wössner rechnet dazu vor, dass bei einer Abdeckung von 90% auch Gebiete erschlossen werden, die mit Wäldern bedeckt sind. Dies mache rund 30 Prozent der Bundesrepublik aus.

10.000 neue Mobilfunkzellen in frequentierten Bereichen

Dort wo die Nachfrage am größten ist, sollen ebenfalls neue Stationen entstehen. Eingeplant sind dabei 10.000 Standorte, die sich räumlich eng begrenzt um die Entlastung des Netzes kümmern sollen. Bis zum planmäßigen Roll-Out der 5G-Technik im Jahr 2020, wird dabei LTE der Technologieträger sein und auch anschließend noch seinen Dienst verrichten. Es wird erwartet, dass noch Jahre vergehen, bis auch die letzten Kunden ein 5G kompatibles Smartphone nutzen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Verfügbarkeit hier testen
» LTE Tarife vergleichen
» LTE Allnet-Flats vergleichen

 

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


5G als Impulsgeber für den LTE-Ausbau: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner