« News Übersicht

Aug 15 2019

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Immerhin 7 Jahre nach der LTE-Einführung hat es gedauert, bis congstar erstmals LTE für Smartphone-Nutzer mit Vertrag einführe. Nun, Mitte 2019 kommen nach 8 Jahren endlich auch die Prepaid-Kunden dran. Damit hat sich die Telekomtochter nun endgültig von ihrer Non-LTE Policy verabschiedet. Alles zu den neuen Angeboten und Preisen hier.

LTE goes congstar

Seit letztem Jahr geht es nun Schlag auf Schlag in Sachen LTE bei congstar. Nachdem im März 2018 erstmals 4G als Zubuchoption für 5 € für zwei Allnetflats zur Verfügung stand, folgten vor wenigen Wochen auch alle anderen Smartphone-Pakete. Seither lässt LTE bei „Basic“ und „Smart“ für nur 1 € upgraden. Nebenbei gab es LTE noch in den Homespot-Tarifen, einer Art DSL-Ersatz mit bis zu 200 GB monatlich. Außen vor blieb bislang vor allem der Prepaid-Bereich. Das soll sich nun Ende August endlich ändern.

LTE bei congstars Prepaid-Tarifen

Zumindest wird zunächst eine LTE-Option bei „congstar wie ich will“ eingeführt. Dem individuellen Tarif-Mix Angebot. Hier kann man sich sein persönlich optimales Angebot sozusagen per Schieberegler selbst zusammenstellen. Einfach die Anzahl der gewünschten Inklusivminuten und GB pro Monat wählen und bestätigen. Ob auch die Pakete „Prepaid Basic S“ bis „Allnet L“ folgen ist noch nicht bekannt.

Preise für LTE

Los geht’s bereits ab 1 Euro Zusatzkosten für die „LTE 25“ Option. Dann steht, wie der Name schon andeutet, 25 MBit/s im Telekom 4G-Netz zur Verfügung. Je nach Bedarf kann diese aller 4 Wochen hinzu- oder abgebucht werden. Die günstigste Internetoption mit 500 MB und LTE 25 kostet dann künftig 4 € á 4 Wochen. 3 GB gibt es für 9 Euro. Buchbar für Neukunden hier auf www.congstar.de.

auch für Bestandskunden

Die nächste gute Nachricht ist die, dass das neue Angebot auch für bestehende Nutzer gilt. Es können daher auch Altkunden der 1. Generation LTE zubuchen. Alle, die derzeit eine Surfflat Option mit Datenturbo nutzen oder neu zu ihrem Tarif hinzubuchen (200 MB, 800 MB oder 2000 MB), erhalten im Vergleich zu einer Datenoption ohne Datenturbo sowohl doppeltes Daten-Volumen und Surfgeschwindigkeit + LTE. Allerdings kostet der Datenturbo für Prepaid- und Postpaid-Kunden gleichermaßen dann 5 € aller 4 Wochen.


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Endlich: Congstar führt LTE auch für Prepaid ein: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: LTE-Anbieter | Schlagwörter: ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz