« News Übersicht

Mai 13 2017

 von: A. R.

Die Deutsche Telekom steigert mit HD Voice Plus ab sofort die Gesprächsqualität von Telefonaten über das Mobilfunknetz. Möglich macht es der EVS-Codec in Kombination mit dem LTE-Netz. Eine umständliche Konfiguration oder gar der Download einer zusätzlichen App entfällt – HD Voice Plus ist umgehend einsatzbereit. Bald sogar Netzbetreiber-übergreifend.

HD Voice Plus – Telefonieren fast wie im Festnetz
Android Geräte und LTE

Smartphones mögen noch so gute Kameras und noch so schnelle Prozessoren haben, sie wurden hauptsächlich für die Kommunikation erfunden. In diesem Bereich gab es bezüglich der Telefonate noch Nachholbedarf, die Deutsche Telekom hat sich diesem Problem nun angenommen. HD Voice Plus nennt sich das Verfahren, mit dem der Netzbetreiber eine gesteigerte Sprachqualität erreicht. Zum Einsatz kommt dabei der Codec Enhanced Voice Services, kurz EVS, der die Nachfolge von HD Voice antritt. Das Spektrum bei der Übertragung der Töne wurde von 7 Kilohertz auf 20 Kilohertz angehoben. Eine Konfiguration ist nicht notwendig um den Service zu nutzen. Sofern Sie Teilnehmer bei der Deutschen Telekom sind, machen Sie automatisch von HD Voice Plus Gebrauch.

Voraussetzungen für HD Voice Plus

Der Dienst wird im LTE-Netz des Bonner Anbieters übertragen, über 3G oder 2G steht das Verfahren also nicht zur Verfügung. Außerdem muss aktuell der Gesprächsteilnehmer an der anderen Leitung ebenfalls im Telekom-Netz eingebucht sein. Netzübergreifende Gespräche sind laut Telekom-Pressemitteilung zwar geplant, werden jedoch erst in Kürze eingeführt. Die Anzahl der unterstützten Endgeräte für HD Voice Plus ist noch eingeschränkt. Derzeit hat der Netzbetreiber die Modelle Sony Xperia XZ, Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 Edge für die moderne Telefonie freigeschaltet. Unter Umständen muss ein Software-Update des jeweiligen Mobiltelefons durchgeführt werden.

Weitere Vorteile von HD Voice Plus

Neben der besseren Sprachqualität kann diese Technologie mit weiteren Vorteilen aufwarten. HD Voice Plus ist besser gegen Fehler bei der Übertragung und gegen Signalschwankungen gewappnet. In lauten Umgebungen oder bei leise geführten Telefonaten soll es bedingt durch den optimierten Klang ebenfalls eine hohe Performance geben.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Allnet-Flats vergleichen
» LTE Tarife vergleichen


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


Die Telekom startet ab sofort die LTE-Telefonie HD Voice Plus: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz


banner