« News Übersicht

Mrz 12 2014

 von: Redaktion LTE-Anbieter.info

Wie die E-Plus Gruppe heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, bietet das eigene Mobilfunk-Netz ab sofort auch das sogenannte „HD-Voice“ für bessere Sprachqualität.

Was ist HD-Voice?

Vereinfacht gesagt, ein Verfahren, bei dem die Klangqualität von Mobilfunktelefonaten erheblich gesteigert wird. Einerseits basiert HD-Voice auf besseren Kompressionsalgorithmen, andererseits wird ein größeres Frequenzspektrum der Sprache abgebildet. Zudem werden irrelevante Hintergrundgeräusche eliminiert, wie das Rauschen eines Baches oder „Gemurmel“ von Menschenmassen in einem großen Saal. Der Endverbraucher profitiert dann im Zuge einer besseren Sprachqualität bei Telefonaten. Insbesondere bei Freisprecheinrichtungen in Fahrzeugen kann ebenfalls mit verbesserter Akustik gerechnet werden. Mehr dazu hier.

Nachzügler
E-plus mit besserer Klangqualität

So revolutionär das auf den ersten Blick scheint, ist E-Plus bei genauerer Betrachtung allerdings ziemlich spät dran. Denn Telekomkunden profitieren von HD-Voice Vorteilen schon seit rund 3 Jahren. 2013 implementierte dann auch Vodafone die Technik. Nun, im ersten Quartal 2014, folgt E-Plus endlich dem Beispiel.

HD Voice vs. VoLTE

Noch deutlicher wird das recht späte Handeln vor dem Hintergrund, dass das nochmals deutlich verbesserte VoLTE schon kurz vor dem Praxisstart steht. Dabei handelt es sich um ein Telefonieverfahren auf Basis des modernen LTE-Standards. Bisher wird LTE nämlich nur zur Datenübertragung eingesetzt. VoLTE steht für „Voice over LTE“ und bietet eine Reihe von Vorteilen, die HD-Voice in den Schatten stellen. Zum einen nochmals verbesserte Klangqualität und ein extrem beschleunigter Rufaufbau. Weniger als 2 Sekunden dauert es künftig, bis beim Gesprächspartner das Telefon klingelt. Außerdem löst VoLTE dann endlich das Problem mit der Zwangsumschaltung – also der Verlust der 4G-Datenverbindung beim Telefonieren. Wir testeten VoLTE auf der IFA 2013 vor Ort im Vodafonenetz. Nach heutigem Stand, wollen Vodafone, Telekom und O2 wahrscheinlich noch 2014 VoLTE ausrollen. Ob und wann E-Plus dagegen die Technik im gerade eigens gestarteten LTE-Netz implementiert ist leider noch nicht bekannt.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE über Base


 Sei der erste, der den Beitrag teilt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Kategorie: Eplus | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz